• 26.02.2021
      15:15 Uhr
      Expedition in die Heimat Auf dem Albschäferweg | SWR Fernsehen RP
       

      Ohne gutes Schuhwerk geht auf dieser Expedition nichts. 160 Kilometer feinste Wanderwege erkundet SWR-Moderatorin Annette Krause in der Heidenheimer Brenz-Region. Viele Stationen sind auch für Familien geeignet und für Kinder besonders interessant. Im Archäopark Vogelherd geht es zurück in die Steinzeit. Die Vogelherdhöhle gehört zum Weltkulturerbe Höhlen und Eiszeitkunst auf der Schwäbischen Alb. Nur wenige Schritte weiter kommt gleich das nächste ausgezeichnete Highlight: Die Charlottenhöhle - die längste begehbare Tropfsteinhöhle in Deutschland zählt zum UNESCO-Geopark Schwäbische Alb.

      Freitag, 26.02.21
      15:15 - 16:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Ohne gutes Schuhwerk geht auf dieser Expedition nichts. 160 Kilometer feinste Wanderwege erkundet SWR-Moderatorin Annette Krause in der Heidenheimer Brenz-Region. Viele Stationen sind auch für Familien geeignet und für Kinder besonders interessant. Im Archäopark Vogelherd geht es zurück in die Steinzeit. Die Vogelherdhöhle gehört zum Weltkulturerbe Höhlen und Eiszeitkunst auf der Schwäbischen Alb. Nur wenige Schritte weiter kommt gleich das nächste ausgezeichnete Highlight: Die Charlottenhöhle - die längste begehbare Tropfsteinhöhle in Deutschland zählt zum UNESCO-Geopark Schwäbische Alb.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Annette Krause

      Ohne gutes Schuhwerk geht auf dieser Expedition nichts. 160 Kilometer feinste Wanderwege erkundet SWR Moderatorin Annette Krause in der Heidenheimer Brenz-Region. Auf zehn Etappen entdeckt sie den Albschäferweg und folgt den Spuren der Hüte- und Wanderschäfer auf der Ostalb. Diese Wanderung verbindet Natur, Kultur und Historie auf spannende Weise. Viele Stationen sind auch für Familien geeignet und für Kinder besonders interessant. Im Archäopark Vogelherd geht es zurück in die Steinzeit. Hier haben Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler die weltweit ältesten Schnitzereien und damit die Wiege der menschlichen Kultur entdeckt. Archäoguides zeigen den Gästen, wie Vorfahren Feuer gemacht haben und auf die Jagd gegangen sind. Die Vogelherdhöhle gehört zum Weltkulturerbe Höhlen und Eiszeitkunst auf der Schwäbischen Alb.

      Nur wenige Schritte weiter kommt gleich das nächste ausgezeichnete Highlight: Die Charlottenhöhle - die längste begehbare Tropfsteinhöhle in Deutschland zählt zum UNESCO-Geopark Schwäbische Alb.

      Bizarre Felsenlandschaften, wunderschöne Wacholderheiden, einen der größten Meteorkrater Deutschlands, Sternegastronomie und nicht zuletzt unzählige Schafe - all das gibt es auf dem Albschäferweg zu entdecken.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 06.05.2021