• 31.01.2021
      18:45 Uhr
      Landesart SWR Fernsehen RP
       
      • "Am Tisch" mit Streetartkünstler Buja und Künstlerkollege Nicolas Wenz: Ein Gemeinschaftsprojekt, das die rheinland-pfälzische Esskultur mit Persönlichkeiten malerisch kombiniert.
      • In der Kunst von Valentina Jaffé ist alles im Fluss. Mit der Vielschichtigkeit ihrer Collagen bewegt sich die Künstlerin an der Grenze zwischen Malerei und Skulptur.
      • Saman Dawood (33) ist Beatboxer. Der Sohn von Flüchtlingen wurde zum Vorbild für Jugendliche. Ein Porträt.
      • 2021 jährt sich zum 500. Mal die Erinnerung an den Wormser Reichstag 1521. Einer der Höhepunkte ist die Landesausstellung "Hier stehe ich. Gewissen und Protest - 1521 bis 2021".

      Sonntag, 31.01.21
      18:45 - 19:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      • "Am Tisch" mit Streetartkünstler Buja und Künstlerkollege Nicolas Wenz: Ein Gemeinschaftsprojekt, das die rheinland-pfälzische Esskultur mit Persönlichkeiten malerisch kombiniert.
      • In der Kunst von Valentina Jaffé ist alles im Fluss. Mit der Vielschichtigkeit ihrer Collagen bewegt sich die Künstlerin an der Grenze zwischen Malerei und Skulptur.
      • Saman Dawood (33) ist Beatboxer. Der Sohn von Flüchtlingen wurde zum Vorbild für Jugendliche. Ein Porträt.
      • 2021 jährt sich zum 500. Mal die Erinnerung an den Wormser Reichstag 1521. Einer der Höhepunkte ist die Landesausstellung "Hier stehe ich. Gewissen und Protest - 1521 bis 2021".

       
      • "Am Tisch" mit Streetartkünstler Buja und Künstlerkollege Nicolas Wenz: Ein Gemeinschaftsprojekt, das die rheinland-pfälzische Esskultur mit prominenten Persönlichkeiten malerisch kombiniert. Dabei dienen Lebensmittel aus der Region, wie Wein, Bratensoße oder verschiedene Gemüsesorten, als Farben - und mit denen ist alles erlaubt, was bei einem gemeinsamen Essen Spuren hinterlässt. Moderatorin Anna Pöhler erlebt mit, wie Porträts von rheinland-pfälzischen Politikern, Philosophen, Musikern und Sportlern aus Lebensmitteln entstehen und wird selbst auch Teil dieses außergewöhnlichen Kunstprojekts.

      • In der Kunst von Valentina Jaffé ist alles im Fluss. Die Konturen ihrer naturhaften Motive zerfließen auf Seidenpapier. Und mit der Vielschichtigkeit ihrer Collagen bewegt sich die Künstlerin aus Bad Dürkheim, die im vergangenen Jahr für den Emy-Roeder-Preis des Ludwigshafener Kunstvereins nominiert war, an der Grenze zwischen Malerei und Skulptur. Ihre Kunst ist ein paradoxes Spiel mit dem Moment, den Jaffé künstlerisch festhält, während er zugleich schon wieder vergangen ist.

      • Saman Dawood (33) aus Kastellaun ist Beatboxer. Der Sohn von Flüchtlingen aus dem Irak wurde in Simmern geboren. Er hatte keine leichte Kindheit: Drogen und Schule schwänzen waren Teil seines Alltags. Mit 20 fasste er einen Entschluss: Er holt die Schule nach und bringt es bis zum Fachabitur. Parallel hat er Auftritte, macht Beatboxing-Workshops an Schulen und Jugendzentren. Er wird zum Vorbild für Jugendliche. Heute arbeitet Saman Dawood als Erzieher in Jugendzentren. Der mit Video-Ausschnitten strukturierte Film zeigt Saman zuhause und an seinen Lieblingsplätzen in der Natur.

      • 2021 jährt sich zum 500. Mal die Erinnerung an den Wormser Reichstag 1521. Einer der Höhepunkte der Feierlichkeiten wird die Landesausstellung "Hier stehe ich. Gewissen und Protest - 1521 bis 2021" bilden. Über 120 Exponate aus ganz Deutschland werden dann im frisch sanierten Museum der Stadt Worms im Andreasstift zu sehen sein. Pandemiebedingt wurde die Laufzeit der Ausstellung nun auf 3. Juli bis 31. Oktober 2021 angepasst.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 10.05.2021