• 29.01.2021
      05:45 Uhr
      Autoren erzählen Heinrich Böll | SWR Fernsehen RP
       

      In Ausschnitten aus Fernsehinterviews, die zwischen 1967 und 1979 aufgezeichnet wurden, legt Heinrich Böll dar, warum er Respekt vor den Menschen hat, nicht aber vor den Hierarchien der bürgerlichen Gesellschaft. Er nimmt Stellung zum Umgang der Deutschen mit ihrer Vergangenheit und zur Politik nach dem Zweiten Weltkrieg und er erklärt, was die katholische Kirche für ihn bedeutet und was ihn an ihr stört.

      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 29.01.21
      05:45 - 06:00 Uhr (15 Min.)
      15 Min.

      In Ausschnitten aus Fernsehinterviews, die zwischen 1967 und 1979 aufgezeichnet wurden, legt Heinrich Böll dar, warum er Respekt vor den Menschen hat, nicht aber vor den Hierarchien der bürgerlichen Gesellschaft. Er nimmt Stellung zum Umgang der Deutschen mit ihrer Vergangenheit und zur Politik nach dem Zweiten Weltkrieg und er erklärt, was die katholische Kirche für ihn bedeutet und was ihn an ihr stört.

       

      04.05.2012 SWR/SR

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.06.2021