• 24.11.2020
      12:15 Uhr
      Oh Gott, Herr Pfarrer (4/13) Lasset die Kindlein zu mir kommen | SWR Fernsehen RP
       

      Pfarrer Wiegandt muss sich mit einer Flut von Kirchenaustritten auseinandersetzen. Claudia versucht unterdessen, als Lehrerin in Talberg Fuß zu fassen.

      Dienstag, 24.11.20
      12:15 - 13:00 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Pfarrer Wiegandt muss sich mit einer Flut von Kirchenaustritten auseinandersetzen. Claudia versucht unterdessen, als Lehrerin in Talberg Fuß zu fassen.

       

      Stab und Besetzung

      Pfarrer Wiegandt Robert Atzorn
      Claudia Wiegandt Maren Kroymann
      Lutz Wiegandt Sven Wisser
      Frau Heimreich Ilse Künkele
      Frau Neidhardt Rotraut Rieger
      Pfarrer Merkle Walter Schultheiß
      Herr Moser Achim Thorwals
      Herr Stadelmeier Klaus Höhne
      Herr Dangel Manfred Boehm
      Herr Mack Heinz Meier
      Wirt Meier Klaus Spürkel
      Herr Berner Friedrich K. Praetorius
      Frau Berner Dorothee Roth
      Herr Linsenmeier Robert Naegele
      Regie Bruno Voges
      Kamera Jens Möller
      Gerhard Kienzler
      Komposition Eugen Thomass
      Autor Felix Huby

      Eine wahre Flut von Kirchenaustritten beschäftigt die Gemeinde. Liegt es vielleicht doch an dem neuen Pfarrer? Wiegandt wird angegriffen und kämpft um jede Seele. Auch wenn er auf so einen smarten Gegner wie den Werbeagenturbesitzer Berner trifft. In einem Gespräch in der Kirche versucht er Berner dazu zu bewegen, seine Austrittserklärung zurückzunehmen. Das Vorhaben geht gründlich schief, vor allem auch deshalb, weil die Organistin Neidhardt versucht, ihrem Pfarrer durch entsprechende Musikuntermalung zu helfen.

      Berner bleibt unbeeindruckt und gibt Wiegandt auch noch zynische Ratschläge für eine bessere Werbestrategie. Als sich zuletzt auch noch Merkle einmischt, ist Wiegandt verzweifelt. Claudia hat sich, wie es nicht anders zu erwarten war, wieder ihrem alten Beruf zugewandt. Als Lehrerin muss sie sich aber gleich anhören, dass sie zu sexy sei. Es gibt Streit im Hause Wiegandt, weil ihr Mann für ihre Probleme nicht genug Verständnis zeigt. Erst als es um die kleine Eva, die Tochter des Wirts geht, sind sich Claudia und Hermann wieder einig. Eva hat sich wegen eines schlechten Schulzeugnisses nicht mehr nach Hause getraut. Die Wiegandts finden Eva, und der Pfarrer meistert auch seine anderen Probleme mit größerer Gelassenheit.

      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.02.2021