• 18.10.2020
      11:45 Uhr
      natürlich! Natur und Umwelt im Südwesten | SWR Fernsehen RP
       

      Welche Tiere leben eigentlich in den heimischen Wäldern? Die meisten bekommt man nie zu Gesicht. Moderator Axel Weiß macht sich mit einem Förster am Schluchsee auf die Pirsch um Spuren zu lesen und vielleicht sogar die Hirschbrunft zu erleben.

      Sonntag, 18.10.20
      11:45 - 12:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Welche Tiere leben eigentlich in den heimischen Wäldern? Die meisten bekommt man nie zu Gesicht. Moderator Axel Weiß macht sich mit einem Förster am Schluchsee auf die Pirsch um Spuren zu lesen und vielleicht sogar die Hirschbrunft zu erleben.

       

      Welche Tiere leben eigentlich in den heimischen Wäldern? Die meisten bekommt man nie zu Gesicht. Moderator Axel Weiß macht sich mit einem Förster am Schluchsee auf die Pirsch um Spuren zu lesen und vielleicht sogar die Hirschbrunft zu erleben.

      Historische Rebsorten sind gerade im Klimawandel eine Hoffnung, denn sie haben oft schon Jahrtausende überdauert. Aber sie können nur überleben, wenn sie weiter angebaut werden. Die Sendung trifft Weinfreund*innen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, alte Sorten wieder auf den Weinmarkt zu bringen.

      Ohne Bäume könnten die Menschen nicht überleben, aber dennoch weiß man sehr wenig über sie. Ihre Haut - die Rinde - zum Beispiel sieht oft wie abgestorben aus, ein Irrtum. Die Haut der Bäume schützt nicht nur den Baum, sondern steckt voller Leben und ist ein ganz eigenes Biotop.

      Ein grünes Büro - im wahrsten Sinne des Wortes - lässt sich durch eine ganz besondere Idee aus Bietigheim-Bissingen in die Tat umsetzen. Pflanzenwände sorgen für frische Luft und gutes Raumklima.

      Fleischkonsum und Tierwohl - das hört sich nach Gegensätzen an. Aber Heike Gaudenti aus dem Hunsrück versucht es zu vereinen. Ihr privates Projekt: Leben mit essbaren Haustieren.

      Das Umwelt- und Naturmagazin für den Südwesten macht Lust auf Natur, bietet faszinierende Einblicke, gibt nützliche Tipps und beschäftigt sich auch mit dem, was das Ökosystem bedroht. Jede Woche präsentieren die SWR Moderatoren Axel Weiß und Ulrike Nehrbaß den Zuschauerinnen und Zuschauern in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz spannende und erstaunliche Geschichten aus der Heimat. Die Sendung zeigt die Schönheit der Tier- und Pflanzenwelt, stellt Menschen im Südwesten vor, die sich für die Natur und den nachhaltigen Umgang mit ihr einsetzen, beschäftigt sich mit Energiespar-Technologien genauso wie mit neuesten Bio-Produkten. Darüber hinaus bietet "natürlich!" auch praktische Tipps für alle, die ihren Alltag verantwortungsbewusst gestalten wollen. Überall dort, wo der Mensch zum Problem für Natur und Umwelt wird, sind die SWR Moderatoren zur Stelle, um den Dingen ganz genau auf den Grund zu gehen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 04.12.2020