• 20.09.2020
      18:05 Uhr
      Hierzuland Die Geranienstraße in Rengen | SWR Fernsehen RP
       

      Rengen ist ein Stadtteil von Daun und liegt im Landkreis Vulkaneifel. Gut an die A1 angebunden, hat sich Rengen auch für Zugezogene zu einem attraktiven Wohnort entwickelt. Früher gab es hier noch vor jedem Haus einen Misthaufen. Heute gibt es nur noch einen Biobauern, der auf "Nachhaltigkeit" in der Milchwirtschaft setzt. Vom demografischen Wandel ist Rengen nicht befallen. Im Gegenteil: Es gibt hier viele junge Menschen, die sich mit ihren Familien angesiedelt haben und sich in die Dorfgemeinschaft einbringen. Einmal im Jahr geht es im Dorf hoch her, beim Festival "Der Detze rockt".

      Sonntag, 20.09.20
      18:05 - 18:15 Uhr (10 Min.)
      10 Min.

      Rengen ist ein Stadtteil von Daun und liegt im Landkreis Vulkaneifel. Gut an die A1 angebunden, hat sich Rengen auch für Zugezogene zu einem attraktiven Wohnort entwickelt. Früher gab es hier noch vor jedem Haus einen Misthaufen. Heute gibt es nur noch einen Biobauern, der auf "Nachhaltigkeit" in der Milchwirtschaft setzt. Vom demografischen Wandel ist Rengen nicht befallen. Im Gegenteil: Es gibt hier viele junge Menschen, die sich mit ihren Familien angesiedelt haben und sich in die Dorfgemeinschaft einbringen. Einmal im Jahr geht es im Dorf hoch her, beim Festival "Der Detze rockt".

       

      Stab und Besetzung

      Autor Catherine von Westernhagen

      Rengen ist ein Stadtteil von Daun und liegt im Landkreis Vulkaneifel. Gut an die A1 angebunden, hat sich Rengen auch für Zugezogene zu einem attraktiven Wohnort entwickelt. Früher gab es hier noch vor jedem Haus einen Misthaufen. Heute gibt es nur noch einen Biobauern, der auf "Nachhaltigkeit" in der Milchwirtschaft setzt. Vom demografischen Wandel ist Rengen nicht befallen. Im Gegenteil: Es gibt hier viele junge Menschen, die sich mit ihren Familien angesiedelt haben und sich in die Dorfgemeinschaft einbringen. Einmal im Jahr geht es im Dorf hoch her. Da kommen Busse von überall her, um an dem Festival "Der Detze rockt" teilzunehmen. Ein Musikfestival, das mittlerweile über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist.

      Für geistliche Musik ist auch gesorgt. Das Ortsbild ist geprägt durch die St. Kunibert-Kirche, um die sich aktiv und ehrenamtlich das Ehepaar Schäfer kümmert. Dorfgemeinschaft hat in Rengen einen hohen Wert. Zweimal im Monat trifft man sich zum geselligen Beisammensein, tauscht sich aus und immer gibt es auch eine kleine Aktion, die für Unterhaltung sorgt, wie u. a. der "Vogelhauskontest". Das SWR-Fernseh-Team hat sich in der Geranienstraße, wo auch der Backes steht, näher umgeschaut.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 01.12.2020