• 11.04.2020
      15:45 Uhr
      Leibspeise mal ANDERS von der Schwäbischen Alb SWR Fernsehen RP
       

      Das Herz des einst jüngsten deutschen Sternekochs Sören Anders schlägt für die Produkte aus der Region. Auf der Suche nach dem "Besten aus dem Südwesten" bereist er für die Sendereihe des SWR "Leibspeise mal ANDERS" das Sendegebiet mit seiner mobilen Küche. Er trifft auf Hobbyköchinnen und Hobbyköche, die auch im Zeitalter von Lieferservices und Fix-Tütchen auf ihre traditionellen Gerichte schwören. Diesmal ist er zu Gast auf der Schwäbischen Alb in Bichishausen. Hier stellt sich Hobbykoch Gerhard Schrode aus dem Lautertal gern an den Herd, um für seine Familie noch echten Albspeisen wie Lamm mit Spätzle zuzubereiten.

      Samstag, 11.04.20
      15:45 - 16:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Das Herz des einst jüngsten deutschen Sternekochs Sören Anders schlägt für die Produkte aus der Region. Auf der Suche nach dem "Besten aus dem Südwesten" bereist er für die Sendereihe des SWR "Leibspeise mal ANDERS" das Sendegebiet mit seiner mobilen Küche. Er trifft auf Hobbyköchinnen und Hobbyköche, die auch im Zeitalter von Lieferservices und Fix-Tütchen auf ihre traditionellen Gerichte schwören. Diesmal ist er zu Gast auf der Schwäbischen Alb in Bichishausen. Hier stellt sich Hobbykoch Gerhard Schrode aus dem Lautertal gern an den Herd, um für seine Familie noch echten Albspeisen wie Lamm mit Spätzle zuzubereiten.

       

      Das Herz des einst jüngsten deutschen Sternekochs Sören Anders schlägt für die Produkte aus der Region. Auf der Suche nach dem "Besten aus dem Südwesten" bereist er für die Sendereihe des SWR "Leibspeise mal ANDERS" das Sendegebiet mit seiner mobilen Küche. Er trifft auf Hobbyköchinnen und Hobbyköche, die auch im Zeitalter von Lieferservices und Fix-Tütchen auf ihre traditionellen Gerichte schwören.

      Diesmal ist er zu Gast auf der Schwäbischen Alb in Bichishausen. Hier stellt sich Hobbykoch Gerhard Schrode aus dem Lautertal gern an den Herd, um für seine Familie noch echten Albspeisen wie Lamm mit Spätzle zuzubereiten. Eine typische Leibspeise der Region. Alle Grundzutaten wachsen und gedeihen im Umkreis von 10 Kilometern, im UNSECO Biosphärenreservat. Beim gemeinsamen Kochen beweist Sören, dass man das Festtagesgericht Lamm nicht nur zu Ostern als Braten auf den Tisch bringen kann, sondern zeigt, wie vielseitig wandelbar das Fleisch sein kann, gerade in der täglichen Küche.

      Aus der Lammschulter macht er ein Lammbolognese-Auflauf, den Lammrücken gart er eben mal "anders": Stichwort umgekehrtes Garen und den Lammhals verarbeitet er als Rollbraten. Zum Ende der Sendung dürfen die Herstellerinnen und Hersteller der Produkte an der Tafel Platz nehmen und den kulinarischen Vergleich zwischen Tradition und Moderne probieren.

      28.05.2015 SWR BW

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.10.2020