• 08.02.2020
      01:30 Uhr
      Kölner Treff Moderation: Bettina Böttinger | SWR Fernsehen RP
       

      Gäste:

      • Wolfgang Joop, Modedesigner
      • Markus Krebs, Comedian
      • Julia Jentsch, Schauspielerin
      • Paula Beer, Schauspielerin
      • Christoph Kuckelkorn, Organisator des Kölner Karnevals, ehrenamtlicher Zugleiter des Rosenmontagszugs und Bestatter
      • Papis Loveday, Model

      Nacht von Freitag auf Samstag, 08.02.20
      01:30 - 03:00 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Gäste:

      • Wolfgang Joop, Modedesigner
      • Markus Krebs, Comedian
      • Julia Jentsch, Schauspielerin
      • Paula Beer, Schauspielerin
      • Christoph Kuckelkorn, Organisator des Kölner Karnevals, ehrenamtlicher Zugleiter des Rosenmontagszugs und Bestatter
      • Papis Loveday, Model

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Bettina Böttinger
      • Wolfgang Joop

      Aufgewachsen auf dem Bauernhof seiner Großeltern, zählt er heute zu den international erfolgreichsten und wichtigsten deutschen Modedesignern. Doch der gebürtige Potsdamer ist nicht nur Designer, sondern auch Maler, bildender Künstler und Autor. Seinen ohnehin großen Bekanntheitsgrad steigerte er als Juror an der Seite von Heidi Klums Castingshow "Germanys next Topmodel". Jahrzehntelang war er als Kosmopolit in unterschiedlichen Städten und Ländern zu Hause, bis es ihn vor einigen Jahren zurück an seinen Sehnsuchtsort Bornstedt trieb.

      • Markus Krebs

      Schwarze Wollmütze, Sonnenbrille und Pferdeschwanz sind seine Markenzeichen. Markus Krebs ist spätestens seit dem Sieg beim RTL-Comedy-Grand-Prix im Jahr 2011 deutschlandweit bekannt. Der gelernte Groß- und Außenhandelskaufmann hat vor seinem Durchbruch in vielen anderen Jobs gearbeitet: Er war Vize-Baumarktleiter, Kioskbesitzer, verkaufte Tannenbäume und fuhr Pizzataxi. Erst mit Ende 30 wurde durch einen Zufall sein unterhaltsames Talent auf der Bühne entdeckt.

      • Julia Jentsch

      Julia Jentsch ist ein vielfach prämierter Theater- und Filmstar und wurde 2018 gar mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet! Zurzeit ist die Schauspielerin, die 2005 in der Rolle der Sophie Scholl auch internationale Anerkennung fand, gleich in zwei höchst verschiedenen Rollen zu sehen: im Kino als Mutter von Udo Lindenberg und im Fernsehen in der Rolle einer Ermittlerin in Ostfriesland. Bei ihrer Kölner Treff-Premiere spricht Julia Jentsch unter anderem über Dreharbeiten in rauer Umgebung.

      • Paula Beer

      International bekannt und gefeiert - die 24-jährige Paula Beer ist schon längst keine Nachwuchsschauspielerin mehr. Ihre allererste Rolle spielte sie auf der Bühne der Montessori-Schule in Mönchengladbach, mit 14 Jahren brillierte sie in ihrer ersten Hauptrolle vor der Kamera. Der Film "Werk ohne Autor" brachte ihr 2019 eine Oscar-Nominierung ein, im gleichen Jahr war sie mit der Erfolgsserie "Bad Banks" für einen Emmy nominiert. Nun sind die "Bösen Banken" zurück, und auch in der zweiten Staffel glänzt Paula Beer als karrierefixierte Jung-Bankerin, die sich durch die Intrigen der Frankfurter Hochfinanz manövriert.

      • Christoph Kuckelkorn

      Er organisiert den Kölner Karneval, ist ehrenamtlicher Zugleiter des Rosenmontagszugs und gleichzeitig Kölns größter Bestatter. In seinem Terminkalender liegen Tod und Leben dicht beieinander. Eine Bestattung oder ein Karnevalsumzug, das sei eigentlich das Gleiche: "Beides muss mit größter Sorgfalt geplant sein. Beides löst starke Emotionen aus. Und beides ist live. Und muss beim ersten Mal funktionieren." Sein Beruf lehrt ihn jeden Tag aufs Neue, wie zerbrechlich unser Dasein ist, wie sich plötzlich alles ändern kann: Und er bekam es selbst zu spüren, als seine Frau vor fast 20 Jahren tödlich verunglückte.

      • Papis Loveday

      Mit 25 Jahren steht er erstmals als Model vor der Kamera. Durch eine Mode-Kampagne wird Papis Loveday über Nacht zum internationalen Star. Lange gilt er als erfolgreichstes schwarzes Männermodel der Welt. Dabei hielt sich der gebürtige Senegalese nie für gut aussehend, träumte als kleiner Junge von einer Karriere als Sprinter. Die Chancen dafür standen auch gar nicht schlecht, hätte nicht ein Unfall den Traum von der Sportlerkarriere zunichte gemacht. Wie aus ihm dann wurde, was er heute ist, und warum er nur durch einen Zufall mehr gewann, als er sich jemals hätte vorstellen können, wird Papis Loveday im Kölner Treff erzählen.

      Bettina Böttinger präsentiert die Talkrunde im WDR-Fernsehen. Prominente Gäste und Menschen, die nicht tagtäglich im Rampenlicht stehen, aber eine außergewöhnliche und bewegende Lebensgeschichte haben, treffen sich hier zum Talk. Im Mittelpunkt der 85-minütigen Sendung steht zwar der "Talk": journalistisch, informativ, zuweilen auch kontrovers. Aber auch die ein oder andere kleine "Show" hat ihren Platz.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Freitag auf Samstag, 08.02.20
      01:30 - 03:00 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.11.2020