• 10.09.2019
      06:40 Uhr
      MENSCH LEUTE Kommissar Kauer auf Streife - Einsatz gegen Messerstecher, Dealer, Autoposer | SWR Fernsehen RP
       

      Alarmstimmung bei Florian Kauer, dem 34-jährige Polizeioberkommissar auf dem 1. Polizeirevier in der Stuttgarter Innenstadt, einem Brennpunktrevier. Mit seinem Kollegen Manuel Stolz muss er zu einem Wohnungsbrand. Polizeioberkommissar Florian Kauer kennt das Haus. Dort gab es bereits mehrere Einsätze wegen Drogendealern und Randalierern. Nachtschichten in der Innenstadt sind belastend. Die Polizei muss viel einstecken. Und doch müssen Florian Kauer und Manuel Stolz gelassen bleiben, auch wenn immer mehr Probleme auf ihren Schultern liegen. SWR Autor Günther Henel begleitet Florian Kauer und Manuel Stolz zwei Monate lang.

      Dienstag, 10.09.19
      06:40 - 07:10 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Alarmstimmung bei Florian Kauer, dem 34-jährige Polizeioberkommissar auf dem 1. Polizeirevier in der Stuttgarter Innenstadt, einem Brennpunktrevier. Mit seinem Kollegen Manuel Stolz muss er zu einem Wohnungsbrand. Polizeioberkommissar Florian Kauer kennt das Haus. Dort gab es bereits mehrere Einsätze wegen Drogendealern und Randalierern. Nachtschichten in der Innenstadt sind belastend. Die Polizei muss viel einstecken. Und doch müssen Florian Kauer und Manuel Stolz gelassen bleiben, auch wenn immer mehr Probleme auf ihren Schultern liegen. SWR Autor Günther Henel begleitet Florian Kauer und Manuel Stolz zwei Monate lang.

       

      Stab und Besetzung

      Autor Günther Henel

      Alarmstimmung bei Florian Kauer, dem 34-jährige Polizeioberkommissar auf dem 1. Polizeirevier in der Stuttgarter Innenstadt, einem Brennpunktrevier. Mit seinem Kollegen Manuel Stolz muss er zu einem Wohnungsbrand. Dort herrscht höchste Anspannung: Ein Feuer kann schnell große Folgen auslösen.

      Der vermutliche Brandstifter ist schwer verletzt und bereits von der Feuerwehr geborgen. Polizeioberkommissar Florian Kauer kennt das Haus. Dort gab es bereits mehrere Einsätze wegen Drogendealern und Randalierern. Nachtschichten in der Innenstadt sind belastend. Denn in der Vergnügungsmeile und Partyszene einer Großstadt herrscht ein anderer Polizeialltag: Tausende von Besuchern, Schlägereien, Alkoholexzesse, Messerstechereien. Dazu kommen zunehmend Beschimpfungen, Spuckattacken, Respektlosigkeiten. Die Polizei muss viel einstecken. Und doch müssen Florian Kauer und Manuel Stolz gelassen bleiben, auch wenn immer mehr Probleme auf ihren Schultern liegen. Die Leidenschaft für den Beruf wird auf eine harte Probe gestellt, die Unterstützung könnte besser sein, die Polizei hält in vielen Dingen den Kopf für alle hin. SWR Autor Günther Henel begleitet die Polizeistreife Florian Kauer und Manuel Stolz zwei Monate lang im Innenstadt-Brennpunkt mit der Kamera.

      In "Mensch Leute" erzählen die Filmemacher Geschichten, die sich hinter den Kulissen des scheinbar Alltäglichen ereignen - und die man so kaum für möglich halten würde. Das Spannende, Unerwartete, Kuriose und Überraschende hinter der ganz normalen Alltagsgeschichte gilt es zu entdecken. Ob millionenschwerer Rentner, der sein Erbe verschenkt, oder totgesagter Fixer, der zum gefeierten Triathleten wird: Die Geschichten, die "Mensch Leute" erzählt, klingen oft unglaublich, stammen aber aus dem ganz normalen Leben.

      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.03.2021