• 19.08.2019
      18:15 Uhr
      MENSCH LEUTE Die Bauretterin - Letzte Hoffnung für das Traumhaus | SWR Fernsehen RP
       

      Noch nie wurde in Deutschland so viel gebaut und selten so schlecht. Mängel sind bei einem Neubau fast an der Tagesordnung und die Bauherrinnen und Bauherren stehen damit meist allein da. Manuela Reibold-Rolinger aus Bodenheim am Rhein hat schon alles erlebt. Seit 20 Jahren arbeitet sie als Fachanwältin für Baurecht. Sie reist durch ganz Süddeutschland und berät verzweifelte Bauherren. Der Film begleitet die Baurechtsanwältin und zeigt, ob und wie sie helfen kann und warum ihr jedes Schicksal - auch nach 20 Berufsjahren - persönlich nahe geht.

      Montag, 19.08.19
      18:15 - 18:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Noch nie wurde in Deutschland so viel gebaut und selten so schlecht. Mängel sind bei einem Neubau fast an der Tagesordnung und die Bauherrinnen und Bauherren stehen damit meist allein da. Manuela Reibold-Rolinger aus Bodenheim am Rhein hat schon alles erlebt. Seit 20 Jahren arbeitet sie als Fachanwältin für Baurecht. Sie reist durch ganz Süddeutschland und berät verzweifelte Bauherren. Der Film begleitet die Baurechtsanwältin und zeigt, ob und wie sie helfen kann und warum ihr jedes Schicksal - auch nach 20 Berufsjahren - persönlich nahe geht.

       

      Noch nie wurde in Deutschland so viel gebaut und selten so schlecht. Mängel sind bei einem Neubau fast an der Tagesordnung und die Bauherrinnen und Bauherren stehen damit meist allein da. Manuela Reibold-Rolinger aus Bodenheim am Rhein hat schon alles erlebt. Seit 20 Jahren arbeitet sie als Fachanwältin für Baurecht. Sie reist durch ganz Süddeutschland und berät verzweifelte Bauherrinnen und Bauherren, schlichtet zwischen ihnen und dem Bauunternehmer und zieht schlimmstenfalls auch vor Gericht.

      "Mensch Leute" begleitet Manuela Reibold-Rolinger zu verärgerten Bauherrinnen und Bauherren, aber auch auf ihrem Weg zur Besichtigung existenzgefährdender Mängel. Der Film zeigt, ob und wie die Baurechtsanwältin helfen kann und warum ihr jedes Schicksal - auch nach 20 Jahren noch - persönlich nahe geht.

      In "Mensch Leute" erzählen die Filmemacher Geschichten, die sich hinter den Kulissen des scheinbar Alltäglichen ereignen - und die man so kaum für möglich halten würde. Das Spannende, Unerwartete, Kuriose und Überraschende hinter der ganz normalen Alltagsgeschichte gilt es zu entdecken. Ob millionenschwerer Rentner, der sein Erbe verschenkt, oder totgesagter Fixer, der zum gefeierten Triathleten wird: Die Geschichten, die "Mensch Leute" erzählt, klingen oft unglaublich, stammen aber aus dem ganz normalen Leben.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.02.2020