• 19.07.2019
      18:15 Uhr
      Fahr mal hin Die unbekannte Schöne - Unterwegs an der Obermosel | SWR Fernsehen RP
       

      Die Obermosel ist ein Grenzfluss zwischen Luxemburg und Deutschland, aber die Grenze hat hier kaum noch eine Bedeutung. In ehemaligen Zollstationen finden sich heute Kebab-Restaurants und Weinfeste werden ganz selbstverständlich gemeinsam an beiden Ufern gefeiert. Die Obermosel - das sind 42 Kilometer von Perl bis nach Konz. Oftmals strahlend schön und doch immer etwas abseits. Doch vielleicht ist es gerade das, was sie mittlerweile zu etwas ganz Besonderem macht.

      Freitag, 19.07.19
      18:15 - 18:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Die Obermosel ist ein Grenzfluss zwischen Luxemburg und Deutschland, aber die Grenze hat hier kaum noch eine Bedeutung. In ehemaligen Zollstationen finden sich heute Kebab-Restaurants und Weinfeste werden ganz selbstverständlich gemeinsam an beiden Ufern gefeiert. Die Obermosel - das sind 42 Kilometer von Perl bis nach Konz. Oftmals strahlend schön und doch immer etwas abseits. Doch vielleicht ist es gerade das, was sie mittlerweile zu etwas ganz Besonderem macht.

       

      Die Obermosel an der Grenze von Luxemburg und Deutschland ist so etwas wie die unbekannte kleine Schwester der berühmten mittleren Mosel. Dabei gibt es auch hier viel zu entdecken: Das älteste Schlossweingut an der Mosel sowie ein Schiff, auf dem vor nicht allzu langer Zeit Weltgeschichte geschrieben wurde. Dazu ganz unterschiedliche Menschen auf beiden Seiten des Flusses, die es verstehen, ihr Leben zu genießen. Jeder auf seine Art, Fliegenfischer genauso wie Stargastronomen, Drachenbootfahrer und Segelflieger.

      27.04.2018 SWR

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.09.2019