• 14.07.2019
      08:15 Uhr
      natürlich! Natur und Umwelt im Südwesten | SWR Fernsehen RP
       

      Themen der Sendung:

      • Staatliche Unterstützung für Wanderschäfer - Forderung der Weidetierprämie
      • Insekt mit Geweih - Der Hirschkäfer
      • Ausgemusterte Windkraftanlagen - Was wird aus Windradschrott?
      • Artgerecht und appetitlich - Tierfütterung in der Wilhelma
      • Serie: Unsere Nutztie - Die Ente
      • Bilderbuchbauern im Westerwald

      Moderation: Ulrike Nehrbaß

      Sonntag, 14.07.19
      08:15 - 08:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Themen der Sendung:

      • Staatliche Unterstützung für Wanderschäfer - Forderung der Weidetierprämie
      • Insekt mit Geweih - Der Hirschkäfer
      • Ausgemusterte Windkraftanlagen - Was wird aus Windradschrott?
      • Artgerecht und appetitlich - Tierfütterung in der Wilhelma
      • Serie: Unsere Nutztie - Die Ente
      • Bilderbuchbauern im Westerwald

      Moderation: Ulrike Nehrbaß

       

      Schon der Vater und der Großvater von Erwin Schwarz waren mit ihren Schafen im Westerwald unterwegs. Heute ist er mit seiner Herde für die Pflege des ehemaligen Truppenübungsplatzes "Stegskopf" bei Daaden zuständig. Hier hat er Weideland gepachtet. "natürlich!" hat ihn begleitet und wollte wissen: Wie geht es eigentlich den Schäfern im Westerwald? Schließlich schwinden die Weideflächen und auch die Rückkehr des Wolfes bereitet vielen Herdenbesitzern Sorgen. Immer weniger junge Menschen wollen Schäfer werden. Um die Existenz des Berufsstands langfristig zu sichern, fordern die Schäfer eine staatliche Weidetier-Prämie. Dabei geht es um einen finanziellen Zuschuss pro Tier und Jahr: ein Thema bei "natürlich!".

      Außerdem beschäftigt sich die Sendung am Beispiel der Stuttgarter "Wilhelma" mit der Frage: Wie sieht moderne und vor allem artgerechtere Tierernährung im Zoo heute aus? Expertin auf diesem Gebiet ist Christina Winckler. Sie kauft und verteilt das Futter für alle "Wilhelma"-Tiergehege.

      Weitere Themen sind die ungelösten Probleme bei der Entsorgung der gewaltigen Rotorblätter von ausrangierten Windkraftanlagen, ein vorbildhaftes Projekt solidarischer Landwirtschaft im Westerwald und das erstaunliche Leben einer unserer größten Insektenarten: dem Hirschkäfer.

      "Natürlich!" - das Umwelt- und Naturmagazin für den Südwesten - macht Lust auf Natur, bietet faszinierende Einblicke, gibt nützliche Tipps und beschäftigt sich auch mit dem, was das Ökosystem bedroht. Jede Woche präsentieren Axel Weiß und Ulrike Nehrbaß den Zuschauern in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz spannende und erstaunliche Geschichten aus ihrer Heimat.

      Die Sendung zeigt die Schönheit der Tier- und Pflanzenwelt, stellt Menschen im Südwesten vor, die sich für die Natur und den nachhaltigen Umgang mit ihr einsetzen, beschäftigt sich mit Energiespar-Technologien genauso wie mit neuesten Bio-Produkten. Darüber hinaus bietet "natürlich!" auch ganz praktische Tipps für alle, die ihren Alltag verantwortungsbewusst gestalten wollen. Und überall dort, wo der Mensch zum Problem für Natur und Umwelt wird, sind Axel Weiß und Ulrike Nehrbaß zur Stelle, um den Dingen ganz genau auf den Grund zu gehen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.12.2020