• 17.06.2019
      18:15 Uhr
      MENSCH LEUTE Der Birnen-König - Ein Mann rettet die alten Sorten | SWR Fernsehen RP
       

      "Vielfalt bedeutet Sicherheit - vor Frostschäden, vor Klimaveränderungen. Und außerdem - Vielfalt schmeckt!", sagt Herbert Ritthaler. Doch diese Vielfalt ist mittlerweile verschwunden. Die Deutschen leben heute zum Beispiel von überwiegend fünf Apfelsorten. Kommt der Frost zur falschen Zeit, erfrieren alle Blüten gleichzeitig. Herbert Ritthaler möchte, dass die Vielfalt auf deutschen Obstwiesen wieder Normalität wird. Seine Baumschule in Hütschenhausen ist so etwas wie die Arche Noah für Obstbäume in Rheinland-Pfalz. "Mensch Leute" begleitet den Retter der Artenvielfalt ein Jahr lang.

      Montag, 17.06.19
      18:15 - 18:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      "Vielfalt bedeutet Sicherheit - vor Frostschäden, vor Klimaveränderungen. Und außerdem - Vielfalt schmeckt!", sagt Herbert Ritthaler. Doch diese Vielfalt ist mittlerweile verschwunden. Die Deutschen leben heute zum Beispiel von überwiegend fünf Apfelsorten. Kommt der Frost zur falschen Zeit, erfrieren alle Blüten gleichzeitig. Herbert Ritthaler möchte, dass die Vielfalt auf deutschen Obstwiesen wieder Normalität wird. Seine Baumschule in Hütschenhausen ist so etwas wie die Arche Noah für Obstbäume in Rheinland-Pfalz. "Mensch Leute" begleitet den Retter der Artenvielfalt ein Jahr lang.

       

      "Vielfalt bedeutet Sicherheit - vor Frostschäden, vor Klimaveränderungen. Und außerdem - Vielfalt schmeckt!", sagt Herbert Ritthaler und reicht ein Glas von seinem selbstgebrauten Birnenmost. Einst war dieser so etwas, wie das Nationalgetränk der Pfalz. Jede Familie hatte ihren Birnbaum im Garten, jede Region ihre eigenen, an das Mikroklima angepassten Sorten.

      Diese Vielfalt ist mittlerweile verschwunden. Die Deutschen leben heute zum Beispiel von überwiegend fünf Apfelsorten. Kommt der Frost zur falschen Zeit, erfrieren alle Blüten gleichzeitig.

      Herbert Ritthaler möchte, dass die Vielfalt auf deutschen Obstwiesen wieder Normalität wird. Seine Baumschule in Hütschenhausen ist so etwas, wie die Arche Noah für Obstbäume in Rheinland-Pfalz geworden: über 500 Sorten sind als Fertigpflanze erhältlich, einige weitere Hundert als Edelreis zum Selbstveredeln. Um Reiser von seltenen Sorten zu bekommen, fährt Ritthaler durch die ganze Pfalz. Zu einem Sonderpreis verkauft er dann Jungbäume wie den 'Ostschlesischen Sommer-Hasenkopf' an Liebhaber, die sie pflanzen, kartieren lassen und so erhalten. Sein Knowhow hat sich rumgesprochen: Obstbaumfans aus ganz Deutschland reisen mittlerweile zu ihm nach Hütschenhausen.

      "Mensch Leute" begleitet den Freund der Obstbäume und Retter der Artenvielfalt ein Jahr lang von der ersten Blüte bis zum fertigen Birnenmost. Wird es Herbert Ritthaler gelingen, das einstige Nationalgetränk der Pfalz wieder zur lokalen Marke zu machen? Und kann er damit ein Zeichen setzen für den Wert der Vielfalt?

      In "Mensch Leute" erzählen die Filmemacher Geschichten, die sich hinter den Kulissen des scheinbar Alltäglichen ereignen - und die man so kaum für möglich halten würde. Das Spannende, Unerwartete, Kuriose und Überraschende hinter der ganz normalen Alltagsgeschichte gilt es zu entdecken. Ob millionenschwerer Rentner, der sein Erbe verschenkt, oder totgesagter Fixer, der zum gefeierten Triathleten wird: Die Geschichten, die "Mensch Leute" erzählt, klingen oft unglaublich, stammen aber aus dem ganz normalen Leben.

      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 01.08.2021