• 08.11.2015
      08:15 Uhr
      Aus dem Leben gerissen - wenn die Zeit des Abschieds fehlt Film von Angelika Brötzmann | SWR Fernsehen RP
       

      Jacob Burkhardt stirbt mit 23 Jahren bei einem Fahrradunfall. Cajus Stockmar wird vom Sog eines Güterzugs erfasst. Seine Eltern können noch nicht einmal von seinem entstellten Körper Abschied nehmen - der Pfarrer rät davon ab. Andreas Kuntz will gerade das gemeinsam mit seiner Frau Birgit geplante Haus fertig bauen, als sein Herz versagt. Wenn man sich nicht wie bei langer Krankheit oder beim natürlichen Tod im hohen Alter vom Sterbenden verabschieden kann, fallen die Angehörigen in ein Loch, aus dem sie nur selten mit eigener Kraft wieder herausfinden. Der Film zeigt, dass das jedoch möglich ist.

      Sonntag, 08.11.15
      08:15 - 08:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      HD-TV Stereo

      Jacob Burkhardt stirbt mit 23 Jahren bei einem Fahrradunfall. Cajus Stockmar wird vom Sog eines Güterzugs erfasst. Seine Eltern können noch nicht einmal von seinem entstellten Körper Abschied nehmen - der Pfarrer rät davon ab. Andreas Kuntz will gerade das gemeinsam mit seiner Frau Birgit geplante Haus fertig bauen, als sein Herz versagt. Wenn man sich nicht wie bei langer Krankheit oder beim natürlichen Tod im hohen Alter vom Sterbenden verabschieden kann, fallen die Angehörigen in ein Loch, aus dem sie nur selten mit eigener Kraft wieder herausfinden. Der Film zeigt, dass das jedoch möglich ist.

       

      Reihe: Menschen unter und

      Wird geladen...
      Sonntag, 08.11.15
      08:15 - 08:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      HD-TV Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.05.2022