• 07.11.2015
      02:25 Uhr
      Das große Kleinkunstfestival 2014 Publikumspreis | SWR Fernsehen RP
       

      Zum großen Kleinkunstfestival 2014 aus dem Berliner Kabarett-Theater Die Wühlmäuse hat Dieter Hallervorden die besten Künstler von Kabarett bis Comedy zum Wettstreit eingeladen. Dieter Nuhr präsentiert die beliebten Comedians Tobias Mann, Ole Lehmann, Chris Tall, Martin Zingsheim und Jilet Ayse. Ole Lehmann findet Berlin komisch und die Berliner Zuschauer halten ihn am Ende für komisch genug für den Publikumspreis. Das freut alle außer Torsten Sträter, der über seine Depressionen spricht. Chris Tall nimmt sich seine Mutter vor und von Jilet Ayse erfahren wir etwas über Kindererziehung in türkischen Familien.

      Nacht von Freitag auf Samstag, 07.11.15
      02:25 - 03:10 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

      Zum großen Kleinkunstfestival 2014 aus dem Berliner Kabarett-Theater Die Wühlmäuse hat Dieter Hallervorden die besten Künstler von Kabarett bis Comedy zum Wettstreit eingeladen. Dieter Nuhr präsentiert die beliebten Comedians Tobias Mann, Ole Lehmann, Chris Tall, Martin Zingsheim und Jilet Ayse. Ole Lehmann findet Berlin komisch und die Berliner Zuschauer halten ihn am Ende für komisch genug für den Publikumspreis. Das freut alle außer Torsten Sträter, der über seine Depressionen spricht. Chris Tall nimmt sich seine Mutter vor und von Jilet Ayse erfahren wir etwas über Kindererziehung in türkischen Familien.

       

      Zum großen Kleinkunstfestival 2014 aus dem Berliner Kabarett-Theater Die Wühlmäuse hat Dieter Hallervorden die besten Künstler von Kabarett bis Comedy zum Wettstreit eingeladen. Dieter Nuhr präsentiert die beliebten Comedians Tobias Mann, Ole Lehmann, Chris Tall, Martin Zingsheim und Jilet Ayse.

      Ole Lehmann findet Berlin komisch und die Berliner Zuschauer halten ihn am Ende für komisch genug für den Publikumspreis. Das freut alle außer Torsten Sträter, der gewohnt süffisant über seine Depressionen spricht. Chris Tall wiederum nimmt sich seine Mutter vor und bringt dadurch das Publikum zum Lachen. Von Jilet Ayse erfahren wir Interessantes über die besondere Art der Kindererziehung in türkischen Familien und Martin Zingsheim versucht Die Welt mit anderen Augen zu sehen .

      Dieter Nuhr freut sich über die großartige Stimmung im Saal und sinniert über die Zeit, über die Vergänglichkeit, die man vor allem an seinem Lebenspartner entdeckt.

      Wird geladen...
      Nacht von Freitag auf Samstag, 07.11.15
      02:25 - 03:10 Uhr (45 Min.)
      45 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.09.2022