• 18.05.2019
      20:15 Uhr
      Bergkristall Ein Theaterstück der Mäulesmühle | SWR Fernsehen RP
       

      "Bergkristall" heißt das in die Jahre gekommene, vormals in stolzem Prunk erstrahlende Hotel im Grenzgebiet von Schweiz und Schwarzwald. Schillernd wie der Bergkristall sind Besitzer und Gäste des Etablissements. Psychiater Prof. Dr. Egon Gelder führt das Hotel als Klinik. Sein Neffe Thomas, geschäftstüchtiger Jungbanker und Junghotelier, will das Hotel vor dem finanziellen Absturz retten. Die grenznahe Schweiz ermöglicht ihm dabei einen kleinen Nebenverdienst. Zu guter Letzt taucht ein verschollener Zwillingsbruder von Egon Gelder wieder auf und löst mit seinem Geld alle Probleme.

      Samstag, 18.05.19
      20:15 - 21:45 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      "Bergkristall" heißt das in die Jahre gekommene, vormals in stolzem Prunk erstrahlende Hotel im Grenzgebiet von Schweiz und Schwarzwald. Schillernd wie der Bergkristall sind Besitzer und Gäste des Etablissements. Psychiater Prof. Dr. Egon Gelder führt das Hotel als Klinik. Sein Neffe Thomas, geschäftstüchtiger Jungbanker und Junghotelier, will das Hotel vor dem finanziellen Absturz retten. Die grenznahe Schweiz ermöglicht ihm dabei einen kleinen Nebenverdienst. Zu guter Letzt taucht ein verschollener Zwillingsbruder von Egon Gelder wieder auf und löst mit seinem Geld alle Probleme.

       

      "Bergkristall" heißt das in die Jahre gekommene, vormals in stolzem Prunk erstrahlende Hotel im Grenzgebiet von Schweiz und Schwarzwald. An diesem Ort ist das neue Stück der "Mäulesmühle" angesiedelt.

      Schillernd wie der Bergkristall sind Besitzer und Gäste des Etablissements. Psychiater Prof. Dr. Egon Gelder (Albin Braig) führt das Hotel als Klinik. Sein Neffe Thomas (Bastian Braig), geschäftstüchtiger Jungbanker und Junghotelier, will das Hotel vor dem finanziellen Absturz retten. Die grenznahe Schweiz ermöglicht ihm dabei einen kleinen Nebenverdienst. Einer der Gäste, Bäckermeister Karl Strähle (Karlheinz Hartmann) aus Stuttgart, legt seit Jahren sein Geld in der Schweiz an, was ihn jährlich mit seiner Frau Linda ins "Bergkristall" führt.

      Herr Ohne weilt mit seiner Freundin Fanny hier, die "vorne zu viel, oben zu wenig" hat. Eine als Ornithologin getarnte Zollfahnderin verhaftet den Falschen als Schmuggler und findet schließlich ihr privates Glück in diesem verrückten Hotel. Zu guter Letzt taucht ein verschollener Zwillingsbruder von Egon Gelder wieder auf und löst mit seinem Geld alle Probleme, wie es zu einer guten Boulevardkomödie gehört.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 24.07.2019