• 25.05.2017
      06:55 Uhr
      Mein Garten, Dein Garten Wer ist der beste Gärtner im Südwesten? | SWR Fernsehen RP
       

      Drei Hobbygärtner aus dem Südwesten legen sich wieder mächtig ins Grün-Zeug, und diesmal geht es ins Finale: In der dritten und letzten Folge der Reihe bauen Gerhard Netta, Gewinner des letzten SWR-Gartenwettbewerbs, und seine Konkurrentinnen, die Großstadt-Gärtnerinnen Katja Heinemann und Martha Gültlinger sowie die Kräuter-Expertin Birgit Bauer aus Rheinhessen, Wurzelgemüse an. Vom Frühjahr bis zur Erntezeit wurden sie von Autor Christian Cull begleitet. Diesmal entscheidet sich, wer den Experten mit seiner gärtnerischen Leistung überzeugt hat und der "beste Gärtner im Südwesten" wird!

      Donnerstag, 25.05.17
      06:55 - 07:40 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Drei Hobbygärtner aus dem Südwesten legen sich wieder mächtig ins Grün-Zeug, und diesmal geht es ins Finale: In der dritten und letzten Folge der Reihe bauen Gerhard Netta, Gewinner des letzten SWR-Gartenwettbewerbs, und seine Konkurrentinnen, die Großstadt-Gärtnerinnen Katja Heinemann und Martha Gültlinger sowie die Kräuter-Expertin Birgit Bauer aus Rheinhessen, Wurzelgemüse an. Vom Frühjahr bis zur Erntezeit wurden sie von Autor Christian Cull begleitet. Diesmal entscheidet sich, wer den Experten mit seiner gärtnerischen Leistung überzeugt hat und der "beste Gärtner im Südwesten" wird!

       

      Stab und Besetzung

      Autor Annika Munz
      Cull Christian

      In der dritten und letzten Folge der Reihe dreht sich alles um Wurzelgemüse. Außerdem steht das große Finale an, denn am Ende der Sendung wird er verkündet: der "beste Gärtner im Südwesten"!

      Der Garten, der heute von unserem Experten bewertet wird, ist der von Birgit Bauer im rheinhessischen Bechenheim. In Sachen Wurzelgemüse setzt sie auf "Klassiker" wie Karotte, rote Bete und Pastinake - und auf Extravagantes: Mit ihrer violetten "Urmöhre" will sie im Herbst besonders viele Punkte einfahren.

      Auch die Großstadt-Gärtnerinnen Katja Heinemann und Martha Gültlinger wollen zum Abschluss noch einmal kräftig punkten. Dafür pflanzen sie Karotten und rote Bete an. Hoffentlich entwickelt das Wurzelgemüse keine Höhenangst! Schließlich soll es in Hochbeeten auf dem Dach eines Parkhauses mitten in der Stuttgarter Innenstadt wachsen.

      Gerhard Netta aus Koblenz liebt die Vielfalt seines reichhaltigen Selbstversorger-Gartens. In der letzten Bewertungsrunde muss allerdings auch er dem Experten ein Wurzelgemüse vorlegen. Seine Wahl fällt auf einen schwarzen Rettich. Kann Gerhard damit die letzten, vielleicht alles entscheidenden Punkte "ergärtnern"?

      Noch wissen die Hobbygärtner nicht, wie Experte Dr. Michael Ernst die ersten beiden Gärten beurteilt hat - und wer im Gartenrennen gerade die Nase vorn hat. Aber das wird sich bald ändern: Denn nach der letzten Frucht-Bewertung gibt der Fachmann die Punktzahlen für die Gärten bekannt. Und dann steht er endlich fest - der "beste Gärtner im Südwesten"!

      Wird geladen...
      Donnerstag, 25.05.17
      06:55 - 07:40 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.09.2021