• 22.12.2018
      06:00 Uhr
      Weihnachtsfieber - Das Christkind wartet nicht (1/5) SWR Fernsehen RP
       

      Es ist diese unverwechselbare Zeit, die es jedes Jahr aufs Neue schafft, Menschen zu verzaubern. Das Weihnachtsfieber steigt und jeder in Rheinland-Pfalz erlebt es anders. Klar ist aber: egal, wie man zu Weihnachten steht, entziehen kann sich diesem Sog niemand. Denn alle wissen: Das Christkind wartet nicht.

      Samstag, 22.12.18
      06:00 - 06:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Es ist diese unverwechselbare Zeit, die es jedes Jahr aufs Neue schafft, Menschen zu verzaubern. Das Weihnachtsfieber steigt und jeder in Rheinland-Pfalz erlebt es anders. Klar ist aber: egal, wie man zu Weihnachten steht, entziehen kann sich diesem Sog niemand. Denn alle wissen: Das Christkind wartet nicht.

       

      Es ist diese unverwechselbare Zeit, die es jedes Jahr aufs Neue schafft, Menschen zu verzaubern. Das Weihnachtsfieber steigt und jeder in Rheinland-Pfalz erlebt es anders. Klar ist aber: egal, wie man zu Weihnachten steht, entziehen kann sich diesem Sog niemand. Denn alle wissen: Das Christkind wartet nicht.
      Ulrike Gehring und ihre Kollegen haben Menschen begleitet und dabei erspürt, welche Kraft dieses Gefühl entwickelt. Sie haben die Vorfreude eingefangen, wenn das Thermometer fällt und die Spannung steigt. An den unterschiedlichsten Orten im Land, bei den unterschiedlichsten Menschen.
      Da ist die Familie Lausberg mit ihrem Geflügelhof in Niederstedem. Hier herrscht Ausnahmezustand: Alle müssen mit ran, wenn der Betrieb Hochsaison hat. Zwischendurch kämpft sich Mutter Lausberg die Zeit frei, einen Weihnachtsbaum für die Familie auszusuchen. Schaffen sie alles, bis zum Bitburger Markt am Freitag?
      Statt Stress erlebt Sonja Persch die Woche im Hochgefühl. Es ist die tollste Zeit des ganzen Jahres, denn Sonja Persch aus Niederhausen ist gewissermaßen Rentier-Mama. Sie organisiert Weihnachtsauftritte für all ihre Lieben. Ach ja, Ehemann Stefan tritt als singender Weihnachtsmann auf. Vielleicht am Ende der Woche sogar im Doppelpack mit Rentier!
      In Mainz erleben Prof. Gerhard Trabert und seine Kollegin die Feiertage aus einer ganz anderen Perspektive: Die beiden engagieren sich mit ihrer Obdachlosenambulanz für diejenigen, die von launigen Weihnachtsmärkten an den Straßenrand gedrängt werden. Da schlagen Sehnsüchte besonders auf die Seele.
      Trügerische Ruhe in Niederstedem. Geflügelbauer Christof Lausberg füttert die Tiere im Stall, das Telefon schweigt, die Hofladenglocke ist stumm. Einzig der Stollenteig, den Mutter Maria gerade knetet, bietet einen Hinweis auf das, was da kommt: die arbeitsreichste und verrückteste Woche für die Lausbergs im ganzen Jahr beginnt heute.
      Techniker Ralf Fuchs läuft sich im Labyrinth des DHL-Logistik-Zentrums warm. Er hält das Band am Laufen, ist der Mann für die Alarmfälle. Stillstand ist in diesen Tagen nicht erlaubt. Und schon lärmt die Sirene! Rotlicht! Das Band steht. Wo hakt es diesmal?

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.11.2020