• 23.10.2018
      01:55 Uhr
      Fakt ist! Aus Erfurt Schule ohne Plan - Gebäudeschäden, Stundenausfall, Lehrermangel | MDR FERNSEHEN
       

      Wie kann der hohe Unterrichtsausfall in Thüringen gestoppt werden? Welche Maßnahmen sind sinnvoll, um den Lehrermangel zu beheben? Diese und andere Fragen werden bei "Fakt ist!" aus Erfurt diskutiert.
      "In der Klasse meines Sohnes fällt schon seit Wochen der Deutschunterricht aus. Ein Hauptfach, in dem die Klasse zum Schuljahresende eine Qualitätsprüfung ablegen soll, die über die weitere Schulform entscheidet. Wie soll das denn gehen, keiner spricht mit uns Eltern", empört sich ein Vater aus Heldrungen. Seine Sorgen sind kein Einzelfall, wie die stichprobenartig erhobenen Fehlstunden-Statistiken des Bildungsministeriums belegen.

      Nacht von Montag auf Dienstag, 23.10.18
      01:55 - 02:53 Uhr (58 Min.)
      58 Min.

      Wie kann der hohe Unterrichtsausfall in Thüringen gestoppt werden? Welche Maßnahmen sind sinnvoll, um den Lehrermangel zu beheben? Diese und andere Fragen werden bei "Fakt ist!" aus Erfurt diskutiert.
      "In der Klasse meines Sohnes fällt schon seit Wochen der Deutschunterricht aus. Ein Hauptfach, in dem die Klasse zum Schuljahresende eine Qualitätsprüfung ablegen soll, die über die weitere Schulform entscheidet. Wie soll das denn gehen, keiner spricht mit uns Eltern", empört sich ein Vater aus Heldrungen. Seine Sorgen sind kein Einzelfall, wie die stichprobenartig erhobenen Fehlstunden-Statistiken des Bildungsministeriums belegen.

       

      Wie kann der hohe Unterrichtsausfall in Thüringen gestoppt werden? Welche Maßnahmen sind sinnvoll, um den Lehrermangel zu beheben? Diese und andere Fragen werden bei "Fakt ist!" aus Erfurt diskutiert.

      "In der Klasse meines Sohnes fällt schon seit Wochen der Deutschunterricht aus. Ein Hauptfach, in dem die Klasse zum Schuljahresende eine Qualitätsprüfung ablegen soll, die über die weitere Schulform entscheidet. Wie soll das denn gehen, keiner spricht mit uns Eltern", empört sich ein besorgter Vater aus Heldrungen. Seine Sorgen sind kein Einzelfall, wie die stichprobenartig erhobenen Fehlstunden-Statistiken des Bildungsministeriums belegen. Größte Sorgenkinder sind die Grund- und die Regelschulen landesweit. Es fehlen Lehrer, viele Lehrer, schon seit Jahren, und das Problem droht eher größer als kleiner zu werden.

      Thüringens Bildungsminister Helmut Holter versucht auch gar nicht, zu beschönigen, vielmehr setzt er auf ein gemeinsames Ziehen an einem Strang im gesamten Land. Gerade die kleineren Schulen in den Dörfern sollten kooperieren, um nicht schließen zu müssen. Ein unsinniger Vorschlag aus Sicht der CDU-Bildungspolitikerin Marion Rosin: „Kooperationen schaffen doch keine zusätzlichen Lehrer, wenn die pendeln, dann fehlen sie an ihrer Stammschule.“ Sie ärgert sich besonders darüber, dass die Lehramtsabsolventen an den Unis zu spät ihre Abschlusszeugnisse erhalten, wenn die Einstellungsgespräche im Land schon gelaufen sind. So wandern die angehenden Referendare ab, oder sie müssen sich arbeitslos melden. Überhaupt passten die belegten Studiengänge und Fächerkombinationen nicht zum herrschenden Lehrerbedarf.

      Moderation: Dr. Andreas Menzel und Lars Sänger

      "Fakt ist!" ist der politische Talk im MDR FERNSEHEN. Das Thema der Woche wird hier diskutiert - kontrovers, emotional, hintergründig. Die Sendung kommt im wöchentlichen Wechsel aus Magdeburg, Erfurt und Dresden.
      In der Sendung sollen auch die Zuschauer zu Wort kommen - über Briefe, E-Mails, Web-Chat oder Straßenumfragen. Die Meinungen, Wünsche, Ängste der Menschen übermitteln unsere "Bürgermoderatoren" live im Studio an die prominenten Talk-Gäste.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 17.06.2019