• 22.10.2018
      10:30 Uhr
      Elefant, Tiger & Co. (282) Geschichten aus dem Leipziger Zoo | MDR FERNSEHEN
       

      Vor einem reichlichen halben Jahr hatte das Schuppentier seine neue Behausung im Leipziger Zoo bezogen. Mit Pool, Kletterbaum und Bambusecke. Hübsch hergerichtet, für den Einwanderer aus Taiwan. Schuppi nahm es dankend an und fühlt sich seitdem sauwohl. Kleckert, sabbert, markiert fröhlich seine Lieblingsecken und latscht alles schön breit. Höchste Zeit nun, den „Schweinestall“ mal wieder in Ordnung zu bringen. Und damit Christina Schwind und Christoph Urban das alles an einem einzigen Tag schaffen, muss Schuppi sehr früh aus den Federn.

      Montag, 22.10.18
      10:30 - 10:55 Uhr (25 Min.)
      25 Min.
      Stereo

      Vor einem reichlichen halben Jahr hatte das Schuppentier seine neue Behausung im Leipziger Zoo bezogen. Mit Pool, Kletterbaum und Bambusecke. Hübsch hergerichtet, für den Einwanderer aus Taiwan. Schuppi nahm es dankend an und fühlt sich seitdem sauwohl. Kleckert, sabbert, markiert fröhlich seine Lieblingsecken und latscht alles schön breit. Höchste Zeit nun, den „Schweinestall“ mal wieder in Ordnung zu bringen. Und damit Christina Schwind und Christoph Urban das alles an einem einzigen Tag schaffen, muss Schuppi sehr früh aus den Federn.

       

      Vor einem reichlichen halben Jahr hatte das Schuppentier seine neue Behausung im Leipziger Zoo bezogen. Mit Pool, Kletterbaum und Bambusecke. Hübsch hergerichtet, für den Einwanderer aus Taiwan. Schuppi nahm es dankend an und fühlt sich seitdem sauwohl. Kleckert, sabbert, markiert fröhlich seine Lieblingsecken und latscht alles schön breit. Höchste Zeit nun, den „Schweinestall“ mal wieder in Ordnung zu bringen. Und damit Christina Schwind und Christoph Urban das alles an einem einzigen Tag schaffen, muss Schuppi sehr früh aus den Federn.
      Gromit und seine Zebramädchen sind längst auf den Beinen, doch was nützt es. Das große Tor zur Savanne bleibt heute verschlossen. Den lieben, langen Tag. Viele Hufe haben im Laufe des Sommers dem Rasen arg zugesetzt. Nun mühen sich die Gärtner, belüften, besamen und bearbeiten die knapp 12.000 Quadratmeter große Freifläche. Währenddessen haben sich Marco Mehner und René Forberg ein kluges System ausgedacht, die Säbelantilopen, Zebras und Giraffen hinter den Kulissen durch die Ställe zu schleusen, um sie wenigstens ein bisschen bei Laune zu halten: Mit frischem Futter und sauberen Gehegen.
      Vera lässt sich nicht gern herum schieben. Die Baikalrobbe wiegt 70 Kilo und macht nur im Wasser eine gute Figur. Aller paar Wochen allerdings wird ihr das aus Reinigungsgründen entzogen, sie landet auf dem Trockenen. Und muss aufwändig, per Kran, geborgen werden. Dieses Mal war Vera pfiffig. Als hätte sie geahnt, dass Lothar Dudek gleich den Stöpsel zieht, verkriecht sich Vera kurzerhand ins Innenbecken. Und überdauert dort geduldig die Putztruppe, die das Badebecken von Schmutz und Algen befreit.
      Die Doku-Soap des MDR FERNSEHENS erzählt Geschichten von Menschen und Tieren aus dem Leipziger Zoo, beleuchtet den Alltag hinter den Kulissen eines der renommiertesten Zoologischen Gärten Europas.

      Gemeinsam mit den Tierpflegern des Leipziger Zoos gewinnen die Zuschauer Einblicke in eine faszinierende Welt, die ihnen normalerweise verschlossen bleibt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.06.2019