• 16.10.2018
      01:20 Uhr
      Fakt ist! Aus Dresden Geliebter Feind - zurück zur Partnerschaft mit Russland? | MDR FERNSEHEN
       

      Sollten die Deutschen eine neue Ostpolitik wagen und Russland die Hand zur Zusammenarbeit reichen? Warum haben sich die Beziehungen in den zurückliegenden Jahren derart abgekühlt? Wie könnte eine Annäherung aussehen? Und weshalb drängen ausgerechnet die Ostdeutschen auf eine Verbesserung der Beziehungen zur einst ungeliebten Besatzungsmacht?
      Darüber diskutiert Moderator Andreas F. Rook unter anderem mit:

      • Sergej Lochthofen, ehemaliger Chefredakteur der "Thüringer Allgemeine" mit russischen Wurzeln
      • Sabine Adler, langjährige Osteuropa-Korrespondentin des Deutschlandfunk
      • Hans-Joachim Frey, Kulturmanager

      Nacht von Montag auf Dienstag, 16.10.18
      01:20 - 02:18 Uhr (58 Min.)
      58 Min.

      Sollten die Deutschen eine neue Ostpolitik wagen und Russland die Hand zur Zusammenarbeit reichen? Warum haben sich die Beziehungen in den zurückliegenden Jahren derart abgekühlt? Wie könnte eine Annäherung aussehen? Und weshalb drängen ausgerechnet die Ostdeutschen auf eine Verbesserung der Beziehungen zur einst ungeliebten Besatzungsmacht?
      Darüber diskutiert Moderator Andreas F. Rook unter anderem mit:

      • Sergej Lochthofen, ehemaliger Chefredakteur der "Thüringer Allgemeine" mit russischen Wurzeln
      • Sabine Adler, langjährige Osteuropa-Korrespondentin des Deutschlandfunk
      • Hans-Joachim Frey, Kulturmanager

       

      Sollten die Deutschen eine neue Ostpolitik wagen und Russland die Hand zur Zusammenarbeit reichen? Besonders viele Ostdeutsche sind offenbar dieser Meinung, wünschen sich wieder ein besseres Verhältnis zu den Russen. Doch warum haben sich die Beziehungen in den zurückliegenden Jahren derart abgekühlt? Wie könnte eine Annäherung aussehen? Und weshalb drängen ausgerechnet die Ostdeutschen auf eine Verbesserung der Beziehungen zur einst ungeliebten Besatzungsmacht?

      Darüber diskutiert Moderator Andreas F. Rook - diesmal mit Publikum im Militärhistorischen Museum Dresden - unter anderem mit:

      • Sergej Lochthofen, ehemaliger Chefredakteur der "Thüringer Allgemeine" mit russischen Wurzeln
      • Sabine Adler, langjährige Osteuropa-Korrespondentin des Deutschlandfunk
      • Hans-Joachim Frey, Kulturmanager - holte einst Putin zum Semperopernball

      "Fakt ist!" ist der politische Talk im MDR FERNSEHEN. Das Thema der Woche wird hier diskutiert - kontrovers, emotional, hintergründig. Die Sendung kommt im wöchentlichen Wechsel aus Magdeburg, Erfurt und Dresden.
      In der Sendung sollen auch die Zuschauer zu Wort kommen - über Briefe, E-Mails, Web-Chat oder Straßenumfragen. Die Meinungen, Wünsche, Ängste der Menschen übermitteln unsere "Bürgermoderatoren" live im Studio an die prominenten Talk-Gäste.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 27.11.2020