• 06.08.2018
      06:10 Uhr
      Unterwegs in Sachsen-Anhalt Entlang der Unteren Saale | MDR FERNSEHEN
       

      Victoria Herrmann und Andreas Neugeboren sind unterwegs entlang der Unteren Saale, zwischen Halle und Könnern. Die Moderatoren starten mit dem Fahrgastschiff Händel II an der Giebichensteinbrücke. Vorbei am Nordbad mit seinem Campingplatz führt die Tour in die Brachwitzer Alpen, in eine Felsenlandschaft voller Wanderwege. Das kleine Brachwitz zeigt sich als besucherfreundliche Gemeinde mit kulinarischen Extras aus dem Steinofen, einer einstigen preußischen Kolonistensiedlung und einem Wasseranleger samt Campingplatz.

      Montag, 06.08.18
      06:10 - 06:40 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Victoria Herrmann und Andreas Neugeboren sind unterwegs entlang der Unteren Saale, zwischen Halle und Könnern. Die Moderatoren starten mit dem Fahrgastschiff Händel II an der Giebichensteinbrücke. Vorbei am Nordbad mit seinem Campingplatz führt die Tour in die Brachwitzer Alpen, in eine Felsenlandschaft voller Wanderwege. Das kleine Brachwitz zeigt sich als besucherfreundliche Gemeinde mit kulinarischen Extras aus dem Steinofen, einer einstigen preußischen Kolonistensiedlung und einem Wasseranleger samt Campingplatz.

       

      Victoria Herrmann und Andreas Neugeboren sind unterwegs entlang der Unteren Saale, zwischen Halle und Könnern. Die Moderatoren starten mit dem Fahrgastschiff Händel II an der Giebichensteinbrücke. Vorbei am Nordbad mit seinem Campingplatz führt die Tour in die Brachwitzer Alpen, in eine Felsenlandschaft voller Wanderwege. Das kleine Brachwitz zeigt sich als besucherfreundliche Gemeinde mit kulinarischen Extras aus dem Steinofen, einer einstigen preußischen Kolonistensiedlung und einem Wasseranleger samt Campingplatz.

      In Salzmünde erkunden Victoria und Andreas einen Yachthafen mit Werft. Weiter flussabwärts kommen die Moderatoren in Mücheln zur Templerkapelle. Über den Sommer gibt es hier Musik zwischen Jazz und Minne. Burg und Bismarckturm thronen in Wettin hoch über der Saale. Glaskunst und Mehrfarbdrucke aus dem Burggymnasium warten in der Nikolaikirche.

      Etwas weiter, in Rumpin, öffnen Grit Berkner und Steffen Ahrens ihren Bildhauerhof mit dem zauberhaften Garten. Nach einer Stippvisite zur Skisprungschanze in Rothenburg, an der Olympiamedaillengewinner Andreas Wank seine Laufbahn begann, finden Victoria und Andreas in dem Ort, der eine preußische Kupfer-Schatztruhe war, die Dauerausstellung „500 Jahre Industriegeschichte.

      Schließlich: die dritte Schleusung an der Georgsburg in Könnern. Hier endet die kleine Saaleerkundung.

      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 30.07.2021