• 27.05.2018
      07:25 Uhr
      Glaubwürdig: Luis Mazuze MDR FERNSEHEN
       

      Luiz Mazuze kam 1980 als so genannter Vertragsarbeiter aus Mozambique in die DDR. Er hatte große Hoffnungen und einen Traum: Das Studium an einer Universität. Doch das gelobte Land entpuppte sich als hochnäsige Bürokratie. Per Anordnung wurde er in eine Dresdner Brauerei gesteckt, dazu verurteilt als Hilfsarbeiter das zu tun, was Deutsche nicht wollten. Heute ist er leitender Brau-Ingenieur. Eine atemberaubende Karriere, die ohne seinen apostolischen Glauben undenkbar wäre. „Gott hat mir die Kraft und die Zuversicht gegeben. Denn zum Wesen des apostolischen Glaubens gehört, dass er in uns ist, nicht über uns oder irgendwo.

      Sonntag, 27.05.18
      07:25 - 07:30 Uhr (5 Min.)
      5 Min.

      Luiz Mazuze kam 1980 als so genannter Vertragsarbeiter aus Mozambique in die DDR. Er hatte große Hoffnungen und einen Traum: Das Studium an einer Universität. Doch das gelobte Land entpuppte sich als hochnäsige Bürokratie. Per Anordnung wurde er in eine Dresdner Brauerei gesteckt, dazu verurteilt als Hilfsarbeiter das zu tun, was Deutsche nicht wollten. Heute ist er leitender Brau-Ingenieur. Eine atemberaubende Karriere, die ohne seinen apostolischen Glauben undenkbar wäre. „Gott hat mir die Kraft und die Zuversicht gegeben. Denn zum Wesen des apostolischen Glaubens gehört, dass er in uns ist, nicht über uns oder irgendwo.

       

      Luiz Mazuze kam 1980 als so genannter Vertragsarbeiter aus Mozambique in die DDR. Er hatte große Hoffnungen und einen Traum: Das Studium an einer Universität. Doch das gelobte Land entpuppte sich als hochnäsige Bürokratie. Per Anordnung wurde er in eine Dresdner Brauerei gesteckt, dazu verurteilt als Hilfsarbeiter das zu tun, was Deutsche nicht wollten. Heute ist er leitender Brau-Ingenieur. Eine atemberaubende Karriere, die ohne seinen apostolischen Glauben undenkbar wäre. „Gott hat mir die Kraft und die Zuversicht gegeben. Denn zum Wesen des apostolischen Glaubens gehört, dass er in uns ist, nicht über uns oder irgendwo. Er steckt in uns, gibt uns Kraft, Ruhe und Zuversicht."

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.05.2019