• 18.05.2018
      00:20 Uhr
      Lebensretter Als in Völkershausen die Erde bebte: Verunglückte Sprengung im Kalischacht löst Gebirgsschlag aus | MDR FERNSEHEN
       

      Völkershausen am 13.3.1989: In nur 12 Sekunden liegt die Thüringer Gemeinde in Trümmern. Grund ist eine Sprengung im Kalischacht Merkers, die ein Erdbeben der Stärke 5,6 auslöst - eines der weltweit stärksten durch Bergbau ausgelösten Beben. 80% der Häuser im Ort werden schwer geschädigt – ein Schaden von 40 Millionen DDR-Mark. Über viele Wochen sind Einsatzkräfte und Höhenretter anschließend beschäftigt, Gebäude zu sichern und den Wiederaufbau vorzubereiten.

      Moderation: Sven Voss

      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 18.05.18
      00:20 - 01:05 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Völkershausen am 13.3.1989: In nur 12 Sekunden liegt die Thüringer Gemeinde in Trümmern. Grund ist eine Sprengung im Kalischacht Merkers, die ein Erdbeben der Stärke 5,6 auslöst - eines der weltweit stärksten durch Bergbau ausgelösten Beben. 80% der Häuser im Ort werden schwer geschädigt – ein Schaden von 40 Millionen DDR-Mark. Über viele Wochen sind Einsatzkräfte und Höhenretter anschließend beschäftigt, Gebäude zu sichern und den Wiederaufbau vorzubereiten.

      Moderation: Sven Voss

       

      Im Mittelpunkt der Sendung stehen neben den Menschen, denen ein Unglück widerfahren ist, auch mutige Ersthelfer, die selbstlos anderen zu Hilfe geeilt sind. Aber auch professionelle Retter wie Sanitäter, Ärzte und Feuerwehrleute, die nicht selten auch Mut und Ausdauer benötigen, werden in der Sendung vorgestellt. Die Beiträge zeigen reale Rettungsaktionen, die an Originalschauplätzen nachgestellt werden. Dabei wird das Drehteam von medizinischen Einsatzkräften, der Feuerwehr und der Hubschrauberrettung unterstützt. Experten schätzen die Situation ein und beschreiben Gefahren und Risiken.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Donnerstag auf Freitag, 18.05.18
      00:20 - 01:05 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.08.2018