• 17.02.2018
      12:45 Uhr
      Unser Dorf hat Wochenende Wilbich | MDR FERNSEHEN
       

      Wilbich ist ein kleines, schmuckes Dorf im Thüringer Eichsfeld ganz nah an der Grenze zu Hessen. Die meisten der rund 350 Einwohner fiebern dem Wochenende entgegen. Es ist Karneval. Und der wird in Wilbich schon fast ein halbes Jahrhundert lang gefeiert. Und nach dem anstrengenden Abend gibt's eine Wilbicher Spezialität: den Schweinemagen. Die Spezialität ist so beliebt im Dorf, dass sich ein Schweinemagen-Verein gegründet hat. Den Fleischberg kann einer allein ja kaum verdrücken. Etliche Karnevalisten sitzen deshalb auch am Tisch, zum Katerfrühstück.

      Samstag, 17.02.18
      12:45 - 13:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Wilbich ist ein kleines, schmuckes Dorf im Thüringer Eichsfeld ganz nah an der Grenze zu Hessen. Die meisten der rund 350 Einwohner fiebern dem Wochenende entgegen. Es ist Karneval. Und der wird in Wilbich schon fast ein halbes Jahrhundert lang gefeiert. Und nach dem anstrengenden Abend gibt's eine Wilbicher Spezialität: den Schweinemagen. Die Spezialität ist so beliebt im Dorf, dass sich ein Schweinemagen-Verein gegründet hat. Den Fleischberg kann einer allein ja kaum verdrücken. Etliche Karnevalisten sitzen deshalb auch am Tisch, zum Katerfrühstück.

       

      Wilbich ist ein kleines, schmuckes Dorf im Thüringer Eichsfeld ganz nah an der Grenze zu Hessen. Die meisten der rund 350 Einwohner fiebern dem Wochenende entgegen. Es ist Karneval. Und der wird in Wilbich schon fast ein halbes Jahrhundert lang gefeiert - mit viel Liebe zum Detail. Im katholischen Eichsfeld-Dorf gehen übrigens Karneval und Kirche Hand in Hand. Und nach dem anstrengenden Abend gibt's eine Wilbicher Spezialität: den Schweinemagen. Das ist ein mit Hackfleisch und Teig gefüllter Schweinemagen - früher mal Arme-Leute-Essen, heute ein Festmahl. Es ist so beliebt im Dorf, dass sich ein Schweinemagen-Verein gegründet hat. Den Fleischberg kann einer allein ja kaum verdrücken. Etliche Karnevalisten sitzen deshalb auch am Tisch, zum Katerfrühstück.

      Die MDR-Sendereihe fürs Landleben. Ein Wochenende lang fangen Reporter, Kamera und Ton Lebensgefühl, Alltag und Höhepunkte, das Miteinander und die Zankereien, das Tun und Lassen, Freuden und Sorgen, skurrile und emotionale Momente von Dorfbewohnern in Mitteldeutschland ein.
      Dorf als Heimat, ist das so, wie es sich die Städter voller Sehnsucht nach dem Landleben erträumen? Wie sieht es wirklich aus auf dem Dorf? Was macht das Landleben anders? Welche Traditionen und Trends gibt’s da bei den Alten und den Jungen? Und wer sind die Leute, die für diese Heimat und ihre Zukunft stehen?

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.03.2019