• 17.10.2021
      20:15 Uhr
      Böttcher schafft das! MDR FERNSEHEN
       

      Thomas Böttcher geht auf Jubiläumstour in Sachsen-Anhalt: Seine nunmehr 10. Wanderung führt ihn von Schloss Hundisburg nach Norden, durch die Altmark, bis nach Arendsee. Dabei kreuzen Orte wie Haldensleben, Gardelegen und Bismark seinen Weg.

      Sonntag, 17.10.21
      20:15 - 21:45 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Thomas Böttcher geht auf Jubiläumstour in Sachsen-Anhalt: Seine nunmehr 10. Wanderung führt ihn von Schloss Hundisburg nach Norden, durch die Altmark, bis nach Arendsee. Dabei kreuzen Orte wie Haldensleben, Gardelegen und Bismark seinen Weg.

       

      Thomas Böttcher geht auf Jubiläumstour in Sachsen-Anhalt: Seine nunmehr 10. Wanderung führt ihn von Schloss Hundisburg nach Norden, durch die Altmark, bis nach Arendsee. Dabei kreuzen Orte wie Haldensleben, Gardelegen und Bismark seinen Weg.

      Und auch für diese Wanderung haben ihm die Zuschauer herausfordernde Aufgaben gestellt, bei denen er schon auch mal sportlich aktiv sein muss. So schwitzt er Blut und Wasser beim Motocross. In der Nähe von Bismark versucht er sich als Küchenmeister und füllt Altmärkische Hochzeitssuppe ab. Auch auf dieser Wandertour trifft er wieder viele Menschen, die etwas zu erzählen haben. Beispielsweise in Colbitz, wo er einen Ingenieur trifft, der noch zu DDR-Zeiten ein Krokodil aus Afrika mit nach Hause brachte, das noch heute im dortigen Wasserwerk lebt. Tierisch wird es auch im kleinen Dorf Zichtau, wo Thomas Böttcher einen Jäger trifft, der sich um zwei Rehkitze kümmert, die allein nicht überlebt hätten.

      "Der Weg ist das Ziel", ist das Motto der Reisedoku "Böttcher schafft das!" Reisen schafft neue Erkenntnisse, vor allem dann, wenn es gelassen zugeht und ausreichend Zeit für Einblicke und Gespräche bleibt mit Menschen, die einem unterwegs buchstäblich über den Weg laufen. Sobald sie Böttcher sehen, fragen sie sich: "Was macht der denn hier bei uns?"

      Das geht alles ungeplant und spontan zu. Bis auf eins: die Zuschauer dürfen Böttcher vor Herausforderungen stellen. Allerdings steht Böttcher auch diesen Herausforderungen unvorbereitet gegenüber. Nur der Kameramann weiß Bescheid und weiht Böttcher erst unmittelbar vor Ort in die Dinge ein, von denen geglaubt wird, dass er sie nicht bewältigt oder sie sich nicht traut.

      Mit viel Humor und Charme vor allem aber viel Liebe zu seiner Heimat wandert Thomas Böttcher durch Mitteldeutschland, geht auf die Leute zu und erfährt oft erstaunliche, skurrile und zutiefst menschliche Geschichten von ihnen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.05.2022