• 13.05.2021
      23:45 Uhr
      Nur ein Märchen Spielfilm DDR 1963 | MDR FERNSEHEN
       

      Die Vorsitzende der LPG "Gebrüder Grimm", Frau Holle, freut sich, dass sie zwei neue Arbeiterinnen gewonnen hat: Maria Gold und Maria Pech. Die beiden haben recht unterschiedliche Arbeitsstile.
      Maria Gold hört auf den ersten Ruf des Backofens und des Apfelbaums und geht so behutsam und geschickt ans Werk, dass sie nur Qualitätswaren produziert.
      Maria Pech dagegen liefert verkohlte Brote und ihre Äpfel taugen höchstens für die Marmeladenfabrik. Als am Abend der Lohn ausgezahlt wird, steckt aber Maria Pech genauso viele Taler ein wie ihre Kollegin.
      Belohnung des Fleißigen und Bestrafung des Faulen gibt es nur im Märchen.

      Donnerstag, 13.05.21
      23:45 - 23:50 Uhr (5 Min.)
      5 Min.

      Die Vorsitzende der LPG "Gebrüder Grimm", Frau Holle, freut sich, dass sie zwei neue Arbeiterinnen gewonnen hat: Maria Gold und Maria Pech. Die beiden haben recht unterschiedliche Arbeitsstile.
      Maria Gold hört auf den ersten Ruf des Backofens und des Apfelbaums und geht so behutsam und geschickt ans Werk, dass sie nur Qualitätswaren produziert.
      Maria Pech dagegen liefert verkohlte Brote und ihre Äpfel taugen höchstens für die Marmeladenfabrik. Als am Abend der Lohn ausgezahlt wird, steckt aber Maria Pech genauso viele Taler ein wie ihre Kollegin.
      Belohnung des Fleißigen und Bestrafung des Faulen gibt es nur im Märchen.

       

      Stab und Besetzung

      Musik Guido Masanetz
      Kamera Wolfgang Bergner

      Carl Schröder studierte 1926 an der Hochschule für Bildende Künste in Berlin-Charlottenburg und war 1962-65 als fester Regisseur für Handpuppenfilme im DEFA-Studio für Trickfilme Dresden tätig.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.09.2021