• 12.05.2021
      08:55 Uhr
      In aller Freundschaft (108) Vertrau mir! | MDR FERNSEHEN
       

      Die bekannte Schauspielerin Tina steht, da sind sich alle einig, am Anfang einer großen Karriere. Aus einer Serie ist sie ausgestiegen, um einen Kinofilm zu drehen. Ihr Freund Adrian aber verursacht einen Autounfall, bei dem sie sich den Arm bricht. Für Roland wird Tina die erste Patientin bei seinem Dienst als Arzt im Rettungswagen.
      Vladi kümmert sich rührend um sie und vernachlässigt Alina. Er vergisst ihre Verabredungen und lässt sie mit dem Umzugschaos in der neuen Wohnung allein. Auch Charlotte und Friedrich leisten ihren Beitrag zur neuen Wohnung, allerdings wird die Idee mit den neuen Möbeln ein glatter Reinfall.

      Mittwoch, 12.05.21
      08:55 - 09:40 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Die bekannte Schauspielerin Tina steht, da sind sich alle einig, am Anfang einer großen Karriere. Aus einer Serie ist sie ausgestiegen, um einen Kinofilm zu drehen. Ihr Freund Adrian aber verursacht einen Autounfall, bei dem sie sich den Arm bricht. Für Roland wird Tina die erste Patientin bei seinem Dienst als Arzt im Rettungswagen.
      Vladi kümmert sich rührend um sie und vernachlässigt Alina. Er vergisst ihre Verabredungen und lässt sie mit dem Umzugschaos in der neuen Wohnung allein. Auch Charlotte und Friedrich leisten ihren Beitrag zur neuen Wohnung, allerdings wird die Idee mit den neuen Möbeln ein glatter Reinfall.

       

      Stab und Besetzung

      Dr. Roland Heilmann Thomas Rühmann
      Pia Heilmann Hendrikje Fitz
      Dr. Kathrin Globisch Andrea Kathrin Loewig
      Charlotte Gauss Ursula Karusseit
      Friedrich Steinbach Fred Delmare
      Pfleger Vladi Stephen Dürr
      Alina Heilmann Alissa Jung
      Tina Spengler Sandra Leonhard
      Adrian Lindbergh Stephan Hornung
      Notarztsanitäter Andreas Döhler
      Regie Jürgen Brauer
      Kamera Wolfram Beyer

      Die bekannte Schauspielerin Tina steht, da sind sich alle einig, am Anfang einer großen Karriere. Aus einer Serie ist sie ausgestiegen, um einen Kinofilm zu drehen. Ihr Freund Adrian aber verursacht einen Autounfall, bei dem sie sich den Arm bricht. Für Roland wird Tina die erste Patientin bei seinem Dienst als Arzt im Rettungswagen. Der Bruch ist kompliziert und so weist er Tina in die Sachsenklinik ein. Damit sind vorläufig alle Filmpläne geplatzt. Vladi kümmert sich rührend um sie und vernachlässigt Alina. Er vergisst ihre Verabredungen und lässt sie mit dem Umzugschaos in der neuen Wohnung allein. Nur gut, dass Roland und Pia immer mal nach dem Rechten sehen. Auch Charlotte und Friedrich leisten ihren Beitrag zur neuen Wohnung, allerdings wird die Idee mit den neuen Möbeln ein glatter Reinfall.

      Adrian beobachtet Vladis Fürsorge gegenüber Tina mit rasender Eifersucht. Durch eine Routineuntersuchung stellt Roland fest, dass Tina HIV-positiv ist. Mit dieser Nachricht scheint für sie alles zu Ende zu sein. Sie bezichtigt Adrian, sie angesteckt zu haben und wirft ihn aus dem Zimmer. Als Adrian sich testen lässt und er nicht infiziert ist, wirft er Tina vor, sie habe ihn mit einem anderen betrogen. Tina verneint und stellt ihn vor die Wahl, ihr zu vertrauen und bei ihr zu bleiben oder zu gehen. Adrian geht, und Vladi gibt Tina neuen Mut. Sie ist entschlossen, ihre Karriere fortzuführen, und - so lange es geht - ihr Leben in die Hand zu nehmen. Durch ein Gespräch mit Roland erkennt Adrian, wie sehr er Tina liebt, und es kommt zur Versöhnung. Auch Vladi will mit einer heimlich vorbereiteten Einweihungsfeier Alina versöhnlich stimmen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Mittwoch, 12.05.21
      08:55 - 09:40 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.09.2021