• 13.04.2021
      06:30 Uhr
      Sturm der Liebe (346) Deutschland 2005-2007 | MDR FERNSEHEN
       

      Nora erzählt Werner von Barbaras Angebot: Sie soll eidesstattlich erklären, dass sie Barbara nicht beim Diebstahl beobachtet hat, dafür soll sie 100.000 Euro bekommen. Werner schlägt vor, zum Schein darauf einzugehen. So überreicht Nora Barbara den Umschlag mit dem vermeintlich unterschriebenen Papier, dafür bekommt sie das Geld. Doch Barbara hat sich zu früh gefreut.
      Hildegard will Barbara wegen des Diebstahls der Polizei übergeben und Werners Mauschelei mit dem Bürgermeister offiziell machen. Sie erwartet von Alfons, dass er Stellung bezieht: für sie oder gegen sie und damit für oder gegen den Fürstenhof und Charlotte.

      Dienstag, 13.04.21
      06:30 - 07:20 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      VPS 06:25
      Stereo

      Nora erzählt Werner von Barbaras Angebot: Sie soll eidesstattlich erklären, dass sie Barbara nicht beim Diebstahl beobachtet hat, dafür soll sie 100.000 Euro bekommen. Werner schlägt vor, zum Schein darauf einzugehen. So überreicht Nora Barbara den Umschlag mit dem vermeintlich unterschriebenen Papier, dafür bekommt sie das Geld. Doch Barbara hat sich zu früh gefreut.
      Hildegard will Barbara wegen des Diebstahls der Polizei übergeben und Werners Mauschelei mit dem Bürgermeister offiziell machen. Sie erwartet von Alfons, dass er Stellung bezieht: für sie oder gegen sie und damit für oder gegen den Fürstenhof und Charlotte.

       

      Stab und Besetzung

      Barbara von Heidenberg Nicola Tiggeler
      Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
      Lars Hoffmann Wayne Carpendale
      Nora Dammann Mirja Mahir
      Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
      Mike Dreschke Florian Böhm
      Viktoria Tarrasch Susan Hoecke
      Tanja Liebertz Judith Hildebrandt
      Elisabeth Saalfeld Susanne Huber
      Charlotte Saalfeld Mona Seefried
      Felix Tarrasch Martin Gruber
      Gregor Bergmeister Christof Arnold
      Werner Saalfeld Dirk Galuba
      Robert Saalfeld Lorenzo Patané
      Xaver Steindle Jan van Weyde
      Regie Didi Gassner
      Siegi Jonas
      Buch Brigitte Drodtloff

      Nora erzählt Werner von Barbaras Angebot: Sie soll eidesstattlich erklären, dass sie Barbara nicht beim Diebstahl beobachtet hat, dafür soll sie 100.000 Euro bekommen. Werner schlägt vor, zum Schein darauf einzugehen. So überreicht Nora Barbara den Umschlag mit dem vermeintlich unterschriebenen Papier, dafür bekommt sie das Geld. Doch Barbara hat sich zu früh gefreut.

      Hildegard will Barbara wegen des Diebstahls der Polizei übergeben und Werners Mauschelei mit dem Bürgermeister offiziell machen. Sie erwartet von Alfons, dass er Stellung bezieht: für sie oder gegen sie und damit für oder gegen den Fürstenhof und Charlotte. Alfons versucht, Hildegard davon zu überzeugen, dass mit einer Schlammschlacht keinem gedient ist. Hildegard zieht ihre Konsequenzen.

      Felix erkennt, dass sich zwischen Lars und seiner Schwester etwas anbahnt. Er ist darüber nicht begeistert, doch er sieht ein, dass seine Schwester alt genug ist, um sich ihre Männer selbst auszusuchen. Nach einem romantischen Abendessen erweist sich Lars als echter Kavalier.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.08.2021