• 03.04.2021
      18:45 Uhr
      Glaubwürdig: Eckart Haupt MDR FERNSEHEN
       

      Er ist einer der führenden Flötisten der Gegenwart - dies ist das offizielle Lob der Dresdner Staatskapelle an Eckart Haupt.
      Der 74jährige spielte fast drei Jahrzehnte in diesem Weltorchester. Er nahm unzählige Schallplatten und CDs auf, lehrte als Professor an der Musikhochschule und reiste mit der Flöte um die Welt. Doch dann geschieht etwas sehr Ungewöhnliches. Vor etwa vier Jahren legt Eckart Haupt sein Instrument aus der Hand. Die Luft war raus, im wahrsten Sinne des Wortes, ich habe falsch geatmet.
      Eine Physiotherapeutin heilt ihn. Zögernd beginnt der Musiker wieder zu üben.

      Samstag, 03.04.21
      18:45 - 18:50 Uhr (5 Min.)
      5 Min.

      Er ist einer der führenden Flötisten der Gegenwart - dies ist das offizielle Lob der Dresdner Staatskapelle an Eckart Haupt.
      Der 74jährige spielte fast drei Jahrzehnte in diesem Weltorchester. Er nahm unzählige Schallplatten und CDs auf, lehrte als Professor an der Musikhochschule und reiste mit der Flöte um die Welt. Doch dann geschieht etwas sehr Ungewöhnliches. Vor etwa vier Jahren legt Eckart Haupt sein Instrument aus der Hand. Die Luft war raus, im wahrsten Sinne des Wortes, ich habe falsch geatmet.
      Eine Physiotherapeutin heilt ihn. Zögernd beginnt der Musiker wieder zu üben.

       

      Er ist einer der führenden Flötisten der Gegenwart - dies ist das offizielle Lob der Dresdner Staatskapelle an Eckart Haupt. Der 74-Jährige spielte fast drei Jahrzehnte in diesem Weltorchester. Er nahm unzählige Schallplatten und CDs auf, lehrte als Professor an der Musikhochschule und reiste mit der Flöte um die Welt. Doch dann geschieht etwas sehr Ungewöhnliches. Vor etwa vier Jahren legt Eckart Haupt sein Instrument aus der Hand. "Die Luft war raus, im wahrsten Sinne des Wortes, ich habe falsch geatmet."

      Eine Physiotherapeutin heilt ihn. Zögernd beginnt der Musiker wieder zu üben. Konzerte in Moskau und Smolensk sind die nächsten Ziele des Virtuosen. Trotz seines Ruhmes, Eckart Haupt hat nie vergessen, wo seine Wurzeln liegen. In seiner Heimat - der Lausitz. Mit 14 Jahren stand er das erste Mal auf der Bühne des Görlitzer Musiktheaters. Bis heute sind es vor allem diese kleinen Häuser, die ihm am Herzen liegen. Als langjähriger Sächsischer Kultursenator kümmerte er sich um deren Finanzierung.

      Eckart Haupt gehört zur evangelisch-reformierten Gemeinde. Der Vater zweier erwachsener Kinder lebt mit seiner Frau in Dresden.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.06.2021