• 06.03.2021
      18:15 Uhr
      Unterwegs in Sachsen … zu den 8000ern von Rechenberg-Bienenmühle | MDR FERNSEHEN
       

      Moderatorin Beate Werner reist diesmal ins Osterzgebirge in die Gegend um den idyllischen Ort Rechenberg-Bienenmühle.
      Und sie nimmt die Hochgebirgsausrüstung mit, denn hier kann man tatsächlich 8000er besteigen. Die Steinkuppe zum Beispiel ist stolze 8060 Dezimeter hoch. Aber auch die wollen bezwungen sein. Und wer in guter Kondition ist, kann mit der Besteigung aller vierzehn 8000er angeben, wenn er aus dem Urlaub zurückkommt.
      Rechenberg ist bekannt für sein Bier. Da ist zum einen die Rechenberger Brauerei mit ihrem Brauereimuseum. Und es gibt sogar noch eine zweite: In der hat Rumpelstilzchen das Sagen.

      Samstag, 06.03.21
      18:15 - 18:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Moderatorin Beate Werner reist diesmal ins Osterzgebirge in die Gegend um den idyllischen Ort Rechenberg-Bienenmühle.
      Und sie nimmt die Hochgebirgsausrüstung mit, denn hier kann man tatsächlich 8000er besteigen. Die Steinkuppe zum Beispiel ist stolze 8060 Dezimeter hoch. Aber auch die wollen bezwungen sein. Und wer in guter Kondition ist, kann mit der Besteigung aller vierzehn 8000er angeben, wenn er aus dem Urlaub zurückkommt.
      Rechenberg ist bekannt für sein Bier. Da ist zum einen die Rechenberger Brauerei mit ihrem Brauereimuseum. Und es gibt sogar noch eine zweite: In der hat Rumpelstilzchen das Sagen.

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Beate Werner

      Moderatorin Beate Werner reist diesmal ins Osterzgebirge in die Gegend um den idyllischen Ort Rechenberg-Bienenmühle.
      Und sie nimmt die Hochgebirgsausrüstung mit, denn hier kann man tatsächlich 8000er besteigen. Die Steinkuppe zum Beispiel ist stolze 8006 Dezimeter hoch. Aber auch die wollen bezwungen sein. Und wer in guter Kondition ist, kann mit der Besteigung aller vierzehn 8000er angeben, wenn er aus dem Urlaub zurückkommt.
      Rechenberg ist bekannt für sein Bier. Da ist zum einen die Rechenberger Brauerei mit dem einzigen sächsischen Brauereimuseum. Und es gibt sogar noch eine zweite: In der hat Rumpelstilzchen das Sagen.
      Zudem schaut Beate Werner beim Häuslemacher vorbei, der das halbe Erzgebirge in Miniatur nachbaut, wundert sich über ein Flugzeug im Vorgarten und probiert das Ökobad aus - in dieser Jahreszeit nur etwas für ganz Abgehärtete!

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 06.05.2021