• 21.02.2021
      09:00 Uhr
      Unser Dorf hat Wochenende Dreiheide | MDR FERNSEHEN
       

      Dreiheide ist eine Gemeinde in Nordsachsen, nicht weit entfernt von Torgau. Die Ortsteile schlängeln sich entlang der Dübener Heide. Viel Wasser gibt es hier, auch einiges an Industrie. Die Bewohner kommen in der Corona-Krise ganz gut zurecht.

      Jeder Ortsteil hat seine eigene Ortsfeuerwehr. Werden sie gerufen, rücken alle drei Wehren gemeinsam aus. Während des Lockdowns ist erwartungsgemäß wenig los. Der Faschingsclub versucht es mit lustigen Video-Botschaften. Und André Schmidt holt den Traktor raus, um die Schlitten seiner Kinder durch das Dorf zu ziehen. Bei Schäfer Weber geht trotz Corona alles seinen gewohnten Gang.

      Sonntag, 21.02.21
      09:00 - 09:30 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Dreiheide ist eine Gemeinde in Nordsachsen, nicht weit entfernt von Torgau. Die Ortsteile schlängeln sich entlang der Dübener Heide. Viel Wasser gibt es hier, auch einiges an Industrie. Die Bewohner kommen in der Corona-Krise ganz gut zurecht.

      Jeder Ortsteil hat seine eigene Ortsfeuerwehr. Werden sie gerufen, rücken alle drei Wehren gemeinsam aus. Während des Lockdowns ist erwartungsgemäß wenig los. Der Faschingsclub versucht es mit lustigen Video-Botschaften. Und André Schmidt holt den Traktor raus, um die Schlitten seiner Kinder durch das Dorf zu ziehen. Bei Schäfer Weber geht trotz Corona alles seinen gewohnten Gang.

       

      Dreiheide ist eine Gemeinde in Nordsachsen, nicht weit entfernt von Torgau. Drei Dörfer zählt die Gemeinde Dreiheide. Die Ortsteile schlängeln sich entlang der Dübener Heide. Viel Wasser gibt es hier, auch einiges an Industrie. Die Bewohner kommen in der Corona-Krise ganz gut zurecht.

      Jeder Ortsteil hat seine eigene Ortsfeuerwehr. Werden sie gerufen, rücken alle drei Wehren gemeinsam aus. Während des Lockdowns ist erwartungsgemäß wenig los. Mit Trockenübungen halten sich maximal drei Kameraden auf einmal fit für Einsätze.

      Der Faschingsclub versucht es mit lustigen Video-Botschaften. Und André Schmidt holt den Traktor raus, um die Schlitten seiner Kinder durch das Dorf zu ziehen.

      Bei Schäfer Weber geht trotz Corona alles seinen gewohnten Gang. Jeden Morgen fahren Vater und Sohn hinaus auf die Koppel. Ihre Suffolk-Schafe hüten - draußen bei Wind und Wetter.

      Die MDR-Sendereihe fürs Landleben. Ein Wochenende lang fangen Reporter, Kamera und Ton Lebensgefühl, Alltag und Höhepunkte, das Miteinander und die Zankereien, das Tun und Lassen, Freuden und Sorgen, skurrile und emotionale Momente von Dorfbewohnern in Mitteldeutschland ein.
      Dorf als Heimat, ist das so, wie es sich die Städter voller Sehnsucht nach dem Landleben erträumen? Wie sieht es wirklich aus auf dem Dorf? Was macht das Landleben anders? Welche Traditionen und Trends gibt's da bei den Alten und den Jungen? Und wer sind die Leute, die für diese Heimat und ihre Zukunft stehen?

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 18.06.2021