• 03.02.2021
      02:40 Uhr
      Einfach genial! Moderation: Henriette Fee Grützner | MDR FERNSEHEN
       

      Themen:

      • Mechanik aus Papier - Bastelbögen für Geduldige
      • Neues Ski-Bike - Speziell für Gelände und unebene Pisten
      • Universal-Fitnessgerät - Für zehn verschiedene Rückenübungen
      • Nachgefragt: Siphonreiniger

      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 03.02.21
      02:40 - 03:05 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

      Themen:

      • Mechanik aus Papier - Bastelbögen für Geduldige
      • Neues Ski-Bike - Speziell für Gelände und unebene Pisten
      • Universal-Fitnessgerät - Für zehn verschiedene Rückenübungen
      • Nachgefragt: Siphonreiniger

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Henriette Fee Grützner
      • Mechanik aus Papier - Bastelbögen für Geduldige

      Walter Ruffler aus Bremen entwickelt mechanische Papierskulpturen, die man anhand seiner Vorlagen selbst basteln kann. Die Bewegungen der Papierfiguren werden durch Drehen einer Kurbel, Einblasen von Luft oder Einfüllen von Sand erzeugt. So schwenkt beispielsweise der gebastelte Drache seinen Kopf hin und her und spuckt Feuer. Seine Bastelbögen gehen in die ganze Welt. Henriette Fee Grützner probiert die Basteleien aus!

      • Ski-Bike aus Chemnitz

      Frank Leupold und sein Kumpel Andreas, Metallbauer aus Chemnitz, haben ein neuartiges Ski-Bike für den Winter entwickelt. Damit soll man vor allem besser über unebene Pisten und durchs Gelände fahren.

      • Faszien-Trainingsgerät

      Klaus Reder aus Hartfeld (Bayern) hat ein Universal-Fitnessgerät gebaut, an dem zehn verschiedene Übungen gemacht werden können, um die Faszien zu trainieren. Er ist selbst geprüfter Gesundheitsberater und weiß, dass die meisten Beschwerden im Rücken an einer verspannten und verkürzten Muskulatur liegen. Zudem hat er auch Teile verbaut, die andere Muskelgruppen im Körper beanspruchen.

      • Nachgefragt: Siphonreiniger

      Bei "Einfach genial!" wurde in einer der vorherigen Sendungen die Erfindung von Bodo W. aus Kuden (Schleswig-Holstein) vorgestellt, mit der er seinen verstopften Siphon "durchspülen" wollte. Daraufhin meldeten sich viele Fachverbände und Institute in der Redaktion, dass eine solche Vorrichtung in dieser Form verboten sei. Gemeinsam mit dem Erfinder, der seine Vorrichtung mittlerweile abgebaut hat, und einem Experten stellt "Einfach genial!" die Sachlage richtig. Seitens des Erfinders sind keine Anfragen mehr erwünscht.

      Täglich werden in Deutschland etwa 130 Erfindungen patentiert. Darunter sind viele Ideen, die im Haushalt helfen und der Gesundheit dienen sollen. Doch wie werden die Ideen berühmt, die das Licht der Öffentlichkeit wirklich nicht scheuen müssen?

      Die Antwort bietet das MDR FERNSEHEN. Jede Woche stellt das TV-Magazin "Einfach genial" pfiffige Ideen ins Rampenlicht. Seit dem Sendestart im Jahre 1996 hat das "Einfach genial"-Team über 3.000 Erfindungen vorgestellt. Darunter Neues für den Bau des Eigenheimes, Geniales rund um das Fahrrad oder Ideen für ein Leben ohne Chemie. Präsentiert werden auch Ideen für das Auto, den Garten und das Kinderzimmer. Und immer wieder Erfindungen, die helfen, Heiz- oder Stromkosten zu sparen.

      Wichtig bei allen Innovationen ist, dass sie einfach genial sind. Und eins ist ganz sicher: Die Themen gehen diesem Magazin nie aus, denn erfunden wird jeden Tag - wie gesagt: über 130 Mal.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Nacht von Dienstag auf Mittwoch, 03.02.21
      02:40 - 03:05 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.04.2021