• 28.01.2021
      08:55 Uhr
      In aller Freundschaft (37) Die Geister, die ich rief | MDR FERNSEHEN
       

      Zufällig begegnen sich Charlotte und Else Bittner in der Sachsenklinik. Die beiden sind alte Freundinnen, die sich aus den Augen verloren haben. Für eine gemeinsame Tasse Kaffee und um der alten Zeiten willen, lassen beide Frauen vom Grund ihres Besuches in der Klinik ab. Charlotte wollte Achim ein Fax aus den USA bringen und Else hat als Bewährungshelferin einen Schützling in der Klinik. Stolz wie Charlotte auf ihren Achim ist, zeigt sie Else das Fax. Doch was die ihr aus dem Englischen übersetzt, gefällt Charlotte gar nicht. Achim geht nach Amerika. Charlotte fühlt sich hintergangen.

      Donnerstag, 28.01.21
      08:55 - 09:40 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Zufällig begegnen sich Charlotte und Else Bittner in der Sachsenklinik. Die beiden sind alte Freundinnen, die sich aus den Augen verloren haben. Für eine gemeinsame Tasse Kaffee und um der alten Zeiten willen, lassen beide Frauen vom Grund ihres Besuches in der Klinik ab. Charlotte wollte Achim ein Fax aus den USA bringen und Else hat als Bewährungshelferin einen Schützling in der Klinik. Stolz wie Charlotte auf ihren Achim ist, zeigt sie Else das Fax. Doch was die ihr aus dem Englischen übersetzt, gefällt Charlotte gar nicht. Achim geht nach Amerika. Charlotte fühlt sich hintergangen.

       

      Stab und Besetzung

      Maia Dietz Ina Rudolph
      Roland Heilmann Thomas Rühmann
      Pia Heilmann Hendrikje Fitz
      Achim Kreutzer Joachim Kretzer
      Charlotte Gauss Ursula Karusseit
      Prof. Simoni Dieter Bellmann
      Oberschwester Ingrid Jutta Kammann
      Dr. Thomas Straub Gunter Schoß
      Else Bittner Carmen-Maja Antoni
      Regie Celino Bleiweiß
      Musik Paul Vincent Gunia
      Kamera Jürgen Heimlich
      Buch Jochen Hauser
      Bernd Roeder-Mahlow

      Zufällig begegnen sich Charlotte und Else Bittner in der Sachsenklinik. Die beiden sind alte Freundinnen, die sich aus den Augen verloren haben. Für eine gemeinsame Tasse Kaffee und um der alten Zeiten willen, lassen beide Frauen vom Grund ihres Besuches in der Klinik ab. Charlotte wollte Achim ein Fax aus den USA bringen und Else hat als Bewährungshelferin einen Schützling in der Klinik. Stolz wie Charlotte auf ihren Achim ist, zeigt sie Else das Fax. Doch was die ihr aus dem Englischen übersetzt, gefällt Charlotte gar nicht. Achim geht nach Amerika. Charlotte fühlt sich hintergangen. Die beiden Frauen schmieden einen Plan, wie sie Achim halten können. Charlotte simuliert und wird als Patientin eingeliefert.

      Heilmanns müssen umziehen. Bei Bauarbeiten auf dem Nachbargrundstück sind Gebäudeschäden an dem Haus, in dem die Heilmanns wohnen, festgestellt worden und es besteht Einsturzgefahr. Die von der Wohnungsgesellschaft angebotene Ersatzwohnung befindet sich in einer Gegend, in der die Reifen des Familien-Vans bereits beim ersten Besuch verschwinden. Roland sucht nach einem Ausweg. Die Lösung des Problems ist die demnächst verwaiste Villa Kreutzer, ein ideales Ausweichquartier, solange Achim in Amerika weilt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...
      Donnerstag, 28.01.21
      08:55 - 09:40 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 06.05.2021