• 13.01.2021
      06:25 Uhr
      Sturm der Liebe (296) Deutschland 2005-2007 | MDR FERNSEHEN
       

      Die Hochzeit wird abgebrochen und Barbara erleidet einen Schwächeanfall. Robert gesteht derweil seiner Mutter, er habe ihr absichtlich nichts von Werners Freundin erzählt aus Angst, sie wäre sonst nicht mit zurückgekommen.
      Die Materialprüfung durch den Restaurator ist abgeschlossen, jetzt soll die echte Madonna in ihre Kapelle zurückkehren. Aber Viola und Franz warten vergeblich vor der Kapelle auf Alfons. Denn als der die Statue zu Hause einpacken will, steht Charlotte vor ihm. Alfons lässt die Figur fallen und das kostbare Stück liegt in Scherben.

      Mittwoch, 13.01.21
      06:25 - 07:15 Uhr (50 Min.)
      50 Min.
      Stereo

      Die Hochzeit wird abgebrochen und Barbara erleidet einen Schwächeanfall. Robert gesteht derweil seiner Mutter, er habe ihr absichtlich nichts von Werners Freundin erzählt aus Angst, sie wäre sonst nicht mit zurückgekommen.
      Die Materialprüfung durch den Restaurator ist abgeschlossen, jetzt soll die echte Madonna in ihre Kapelle zurückkehren. Aber Viola und Franz warten vergeblich vor der Kapelle auf Alfons. Denn als der die Statue zu Hause einpacken will, steht Charlotte vor ihm. Alfons lässt die Figur fallen und das kostbare Stück liegt in Scherben.

       

      Stab und Besetzung

      Laura Mahler Henriette Richter-Röhl
      Charlotte Saalfeld Mona Seefried
      Alexander Saalfeld Gregory B. Waldis
      Werner Saalfeld Dirk Galuba
      Robert Saalfeld Lorenzo Patané
      Alfons Sonnbichler Sepp Schauer
      Barbara von Heidenberg Nicola Tiggeler
      Elisabeth Saalfeld Susanne Huber
      Helen Marinelli Miriam Krause
      Mike Dreschke Florian Böhm
      Xaver Steindle Jan van Weyde
      Hildegard Sonnbichler Antje Hagen
      Johann Gruber Michael Zittel
      Miriam von Heidenberg Inez Björg David
      Gregor Bergmeister Christof Arnold
      Felix Tarrasch Martin Gruber
      Tanja Liebertz Judith Hildebrandt
      Regie Stefan Jonas
      Klaus Knoesel
      Drehbuch Gisa Pauly

      Die Hochzeit wird abgebrochen und Barbara erleidet einen Schwächeanfall. Robert gesteht derweil seiner Mutter, er habe ihr absichtlich nichts von Werners Freundin erzählt aus Angst, sie wäre sonst nicht mit zurückgekommen. Werner steht unter dem Schock der unerwarteten Begegnung und der geplatzten Hochzeit. Er vertraut sich Alexander an: Seine Freude, dass Charlotte lebt, werde getrübt von seiner Ratlosigkeit und dem Ärger über Roberts Auftritt bei der Trauung.
      Barbara packt ihre Sachen, aber Werner bittet sie, zu bleiben. Charlotte erzählt Elisabeth von ihrer Rettung nach dem Flugzeugabsturz. Doch erst durch Roberts Auftauchen sei sie aus ihrer Amnesie erwacht. Elisabeth zeigt Charlotte den Baum, an dem Werner ehrlich um sie getrauert hat.

      Miriam konfrontiert Barbara mit ihrer Lüge, Robert werde nie zurückkommen. Doch Barbara behauptet, Robert habe ihr am Telefon bewusst seine Rückkehr mit Charlotte verschwiegen, um ihr, Barbara, alles kaputt zu machen. Miriam glaubt ihrer Mutter nicht und freut sich auf ihr Wiedersehen mit Robert. Doch dieser reagiert verhalten: Warum erzählt ihm Miriam nicht, dass sie mit Felix zusammen ist? Miriam streitet das vehement ab und Robert vermutet, dass dies eine weitere Intrige von Barbara ist. Doch bevor er Barbara mit ihren Lügen konfrontiert, möchte er sein Glück mit Miriam genießen. Sie versprechen sich, dass die neue schwierige Situation ihre Liebe nicht gefährden soll.

      Die Materialprüfung durch den Restaurator ist abgeschlossen, jetzt soll die echte Madonna in ihre Kapelle zurückkehren. Aber Viola und Franz warten vergeblich vor der Kapelle auf Alfons. Denn als der die Statue zu Hause einpacken will, steht Charlotte vor ihm. Alfons lässt die Figur fallen und das kostbare Stück liegt in Scherben.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 19.04.2021