• 30.11.2020
      03:25 Uhr
      Nah dran - Das Magazin für Lebensfragen Ich mach das jetzt! Wer bestimmt mein Leben? | MDR FERNSEHEN
       

      Mit der Adventszeit beginnt in den Kirchen eine musikalische Hoch-Zeit. Laien- und Profimusiker gestalten Adventskonzerte, singen in Alten- und Pflegeheimen, Kindergärten und sozialen Einrichtungen - eigentlich. In diesem Jahr nicht. Chöre können nicht mehr miteinander proben, Veranstaltungen, Konzerte werden abgesagt, Weihnachtsfeiern gibt es nicht. Mit kreativen Ideen versuchen die Kirchen Abhilfe zu schaffen. Mit Sonderformen wie digitalen Andachten und Konzerten, sollen Künstler eingebunden und honoriert werden. Wird das Konzept aufgehen?

      Nacht von Sonntag auf Montag, 30.11.20
      03:25 - 03:45 Uhr (20 Min.)
      20 Min.

      Mit der Adventszeit beginnt in den Kirchen eine musikalische Hoch-Zeit. Laien- und Profimusiker gestalten Adventskonzerte, singen in Alten- und Pflegeheimen, Kindergärten und sozialen Einrichtungen - eigentlich. In diesem Jahr nicht. Chöre können nicht mehr miteinander proben, Veranstaltungen, Konzerte werden abgesagt, Weihnachtsfeiern gibt es nicht. Mit kreativen Ideen versuchen die Kirchen Abhilfe zu schaffen. Mit Sonderformen wie digitalen Andachten und Konzerten, sollen Künstler eingebunden und honoriert werden. Wird das Konzept aufgehen?

       

      Mit der Adventszeit beginnt in den Kirchen eine musikalische Hoch-Zeit. Laien- und Profimusiker gestalten Adventskonzerte, singen in Alten- und Pflegeheimen, Kindergärten und sozialen Einrichtungen - eigentlich. In diesem Jahr nicht. Chöre können nicht mehr miteinander proben, Veranstaltungen, Konzerte werden abgesagt, Weihnachtsfeiern gibt es nicht.

      Mit kreativen Ideen versuchen die Kirchen Abhilfe zu schaffen. Mit Sonderformen wie digitalen Andachten und Konzerten, sollen Künstler eingebunden und honoriert werden. Wird das Konzept aufgehen?

      Auch für Profis wie die Thomaner hat dieser Corona-Advent Folgen. Seit Monaten können die Jungs nicht mehr miteinander proben. Sie treten nicht mehr in großer Besetzung miteinander auf. Das verändert - die Kinder, den Chor und die Musik.

      Sicherlich, nicht alles im Leben kann man selbst bestimmen und so manches Ereignis erscheint uns schicksalshaft. "Nah dran" erzählt von Menschen, die sich fürs Handeln entschieden haben. Dazu gehört selbstbestimmt Sterben.
      Aber auch das Leben will in die Hand genommen werden: Probleme lösen, anstatt sie vor sich herzuschieben. Den eigenen Weg gehen gegen Widerstände und Vorurteile mit Risiken, Hürden, Sorgen. Selbstbestimmt leben - Geschichten vom Scheitern, Neuanfang und Mut.

      Wird geladen...
      Nacht von Sonntag auf Montag, 30.11.20
      03:25 - 03:45 Uhr (20 Min.)
      20 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 23.04.2021