• 15.10.2017
      22:05 Uhr
      Kanzleramt Pforte D Die MDR-Polit-Satire mit Lothar Bölck und Michael Frowin | MDR FERNSEHEN
       

      Aus Enttäuschung über das Ergebnis der Bundestagswahlen haben Pförtner Bölck und Chauffeur Frowin an der Kanzleramtspforte D millionenhaft Stimmzettel gefälscht, mit dem Ergebnis, dass FDP und Linke, Lindner und Wagenknecht, eine Koalition bilden müssen. Natürlich fällt die Fälschung auf und beide befürchten, dafür zur Verantwortung gezogen zu werden. Wohin wird man bei einem solchen Vergehen strafversetzt? Gulag, Ruhrgebiet oder Sächsische Schweiz?
      Während die beiden versuchen, sich auf das Auffliegen ihres Betrugs vorzubereiten, kommen interessante Gäste zu Besuch: die Kabarettisten Uwe Steimle, Konstantin Wecker und Thomas ...

      Sonntag, 15.10.17
      22:05 - 22:50 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Aus Enttäuschung über das Ergebnis der Bundestagswahlen haben Pförtner Bölck und Chauffeur Frowin an der Kanzleramtspforte D millionenhaft Stimmzettel gefälscht, mit dem Ergebnis, dass FDP und Linke, Lindner und Wagenknecht, eine Koalition bilden müssen. Natürlich fällt die Fälschung auf und beide befürchten, dafür zur Verantwortung gezogen zu werden. Wohin wird man bei einem solchen Vergehen strafversetzt? Gulag, Ruhrgebiet oder Sächsische Schweiz?
      Während die beiden versuchen, sich auf das Auffliegen ihres Betrugs vorzubereiten, kommen interessante Gäste zu Besuch: die Kabarettisten Uwe Steimle, Konstantin Wecker und Thomas ...

       

      Aus Enttäuschung über das Ergebnis der Bundestagswahlen haben Pförtner Bölck und Chauffeur Frowin an der Kanzleramtspforte D millionenhaft Stimmzettel gefälscht, mit dem Ergebnis, dass FDP und Linke, Lindner und Wagenknecht, eine Koalition bilden müssen. Natürlich fällt die Fälschung auf und beide befürchten, dafür zur Verantwortung gezogen zu werden. Wohin wird man bei einem solchen Vergehen strafversetzt? Gulag, Ruhrgebiet oder Sächsische Schweiz?

      Während die beiden versuchen, sich auf das nahende Auffliegen ihres Betrugs vorzubereiten, kommen interessante Gäste zu Besuch: die Kabarettisten Uwe Steimle, Konstantin Wecker und Thomas Reis.

      Bölck, alt gedienter Pförtner, und Frowin als nassforscher Kanzlerfahrer mit Ambitionen, geben für jeweils 45 Minuten ihrem kabarettistischen Affen Zucker, wenn sie mit ihren Kabarettisten-Kollegen aktuelle politische Themen und Politiker satirisch durch die Mangel drehen.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 22.01.2020