• 23.11.2020
      06:45 Uhr
      nano Die Welt von morgen | MDR FERNSEHEN
       
      • Corona-Lage in der Schweiz
      • Konzernverantwortungsinitiative
      • Cotton made in Africa
      • Gut zu Fischen: das Schachtkraftwerk
      • Copernicus Sentinel-6

      Montag, 23.11.20
      06:45 - 07:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo
      • Corona-Lage in der Schweiz
      • Konzernverantwortungsinitiative
      • Cotton made in Africa
      • Gut zu Fischen: das Schachtkraftwerk
      • Copernicus Sentinel-6

       

      Stab und Besetzung

      Moderation Ingolf Baur
      • Corona-Lage in der Schweiz (SRF)

      Im Auftrag des Bundes koordiniert die Schweizerische Rettungsflugwacht die Verteilung der Corona-Patient*innen unter den Spitälern der Schweiz. Das Ziel: Die Entlastung der vollen Intensivstationen in gewissen Teilen des Landes. Wir zeigen eine Helikopter-Crew bei der Verlegung eines Covid-19-Patienten von Lausanne nach Zürich.

      • Konzernverantwortungsinitiative (SRF)

      Am 29. November stimmt die Schweizer Bevölkerung über die sogenannte Konzernverantwortungsinitiative ab. Ähnlich wie das deutsche Lieferkettengesetz soll die Initiative große Konzerne dazu verpflichten, ihre Lieferketten besser auf Menschenrechte und Umweltstandards zu prüfen.

      • Cotton made in Africa (WDR)

      Die Baumwollpreise auf dem Weltmarkt sind sehr niedrig. Den Profit machen große Textilkonzerne - für die Baumwollbauern, die die Pflanzen anbauen und den Rohstoff ernten, bleibt nicht viel übrig. Das soll sich ändern. Mit dem Label "Cotton made in Africa" werden Kleinbauern in verschiedenen afrikanischen Ländern unterstützt.

      • Gut zu Fischen: das Schachtkraftwerk (ZDF)

      Wasserkraftwerke liefern zum einen erneuerbare Energie und verursachen dabei keinen CO2-Ausstoss. Auf der anderen Seite greifen sie in den natürlichen Lauf von Flüssen ein und sind mit ihren rotierenden Turbinen auch eine Gefahr für Fische. Ein neuer Typ Wasserkraftwerk soll jetzt erneuerbare Energie liefern, ohne Natur und Tieren zu schaden.

      • Copernicus Sentinel-6 (SWR)

      Um den Anstieg des Meeresspiegels zu vermessen und zu kartieren, wollen Wissenschaftler künftig mit einem neuen Erdbeobachtungssatelliten aus dem Weltraum auf die Ozeane schauen - präziser als je zuvor. Sentinel-6 "Michael Freilich" scannt aus einer Höhe von mehr als 1300 Kilometern mit einer Genauigkeit unter einem Millimeter.

      nano bereitet Wissenschaft Tag für Tag verständlich auf und behandelt Themen wie Atomausstieg, Klima, Elektrosmog oder Stammzellen. nano nimmt sich dieser Themen an, klärt auf, informiert kompetent und beleuchtet die Hintergründe.

      Wird geladen...
      Montag, 23.11.20
      06:45 - 07:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.
      Stereo

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 21.04.2021