• 19.11.2020
      23:40 Uhr
      Fröhlich lesen Autoren zu Gast bei Susanne Fröhlich - ARD-Themenwoche “#WieLeben“ | MDR FERNSEHEN
       

      Gäste und ihre Bücher:

      • Dr. med. Yael Adler: Wir müssen reden, Frau Doktor!
      • Jakob Hein: Hypochonder leben länger

      Sprechstunde bei "Fröhlich lesen": MDR-Büchermagazin lässt die Ärzte und Autoren Yael Adler und Jakob Hein zu Wort kommen: über ihre aktuellen Veröffentlichungen, Arzt-Patienten-Beziehungen, Hypochonder und vieles mehr .

      Donnerstag, 19.11.20
      23:40 - 00:25 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

      Gäste und ihre Bücher:

      • Dr. med. Yael Adler: Wir müssen reden, Frau Doktor!
      • Jakob Hein: Hypochonder leben länger

      Sprechstunde bei "Fröhlich lesen": MDR-Büchermagazin lässt die Ärzte und Autoren Yael Adler und Jakob Hein zu Wort kommen: über ihre aktuellen Veröffentlichungen, Arzt-Patienten-Beziehungen, Hypochonder und vieles mehr .

       

      Wie sieht’s eigentlich am anderen Ende der Couch aus? Jakob Hein kennt sich aus. Der Schriftsteller ist seit mehr als 20 Jahren Psychiater und schreibt in seinem neuen Buch „Hypochonder leben länger“ erstmals über seinen Alltag im Behandlungszimmer. Er erzählt dabei von seinen Erfahrungen im Umgang mit bestimmten Themen, räumt mit hartnäckigen Vorurteilen um seinen Beruf auf und erklärt, wieso ein Psychiater nicht für Antworten sondern für Fragen zuständig ist. Mit Moderatorin Susanne Fröhlich wird Jakob Hein über sein Parallelleben als Psychiater sprechen und der Frage auf den Grund gehen, warum ausgerechnet Hypochonder länger leben.

      Zur Sprechstunde eingeladen ist auch Dr. Yael Adler. Als Dermatologin und Expertin für Gesundheitsthemen weiß sie, wie wichtig – ja sogar lebenswichtig – eine gute Beziehung zwischen Arzt und Patient ist. Aber was, wenn’s kriselt? Mit ihrem neuen Buch „Wir müssen reden, Frau Doktor!“ bringt die Bestsellerautorin nun einen Beziehungsratgeber auf den Markt, der Arzt und Patient zum Traumpaar werden lässt. Unterhaltsam und aufschlussreich verrät sie, welche Typen von Ärzten und Patienten es gibt, wie beide ticken und welche Rollen sie in dieser besonderen Beziehung spielen.

      Bei Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder schalten Sie einfach ein

      Die ARD-Themenwoche “#WIELEBEN – BLEIBT ALLES ANDERS“ (Federführung: Rundfunk Berlin-Brandenburg) stellt die Zukunftsfrage "Wie wollen wir leben?". Auch vor dem Hintergrund der Coronakrise zeigen sämtliche Programme der ARD vom 15. bis 21. November 2020, wie Menschen bestehende Denkmuster und Strukturen in allen wichtigen Lebensbereichen hinterfragen und dabei auch neue, nachhaltigere Ansätze entwickeln. Jeder und jede ist aufgerufen, sich aktiv zu beteiligen und Ideen zu Nachhaltigkeit, eigene Lebensentwürfe und Zukunftskonzepte vorzustellen.

      Wird geladen...
      Donnerstag, 19.11.20
      23:40 - 00:25 Uhr (45 Min.)
      45 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 15.05.2021