• 24.10.2020
      21:55 Uhr
      Gib dem Affen Zucker Spielfilm Italien 1981 (Innamorato pazzo) | MDR FERNSEHEN
       

      Das Fürstentum St. Tulipe steht vor dem Bankrott. Der Regent reist mit seiner Familie nach Rom, einen neuen Kredit zu verhandeln. Währenddessen erkundet seine Tochter Cristina die Stadt und trifft auf den Busfahrer Barnaba, der sich in sie verliebt. Da der Kredit abgelehnt wird, soll Cristina einen reichen Fabrikanten heiraten. Doch Barnaba sieht das anders und kämpft für die Liebe zu Cristina.

      Samstag, 24.10.20
      21:55 - 23:35 Uhr (100 Min.)
      100 Min.

      Das Fürstentum St. Tulipe steht vor dem Bankrott. Der Regent reist mit seiner Familie nach Rom, einen neuen Kredit zu verhandeln. Währenddessen erkundet seine Tochter Cristina die Stadt und trifft auf den Busfahrer Barnaba, der sich in sie verliebt. Da der Kredit abgelehnt wird, soll Cristina einen reichen Fabrikanten heiraten. Doch Barnaba sieht das anders und kämpft für die Liebe zu Cristina.

       

      Stab und Besetzung

      Barnaba Cecchini Adriano Celentano
      Prinzessin Cristina Ornella Muti
      Fürst Gustavo VI. Adolfo Celi
      Fürstin Bettina Milla Sannoner
      Konsul von St. Tulipe Enzo Garinei
      Corman, Sicherheitsmann Luigi Castejon
      Leibwächter Antonio Ballerio
      Leibwächter Sasha D'Arc
      Iris, Hauswirtschafterin Giulia Scutilli
      Kellner beim Empfang Gerry Bruno
      Oberkellner beim Empfang Franco Diogene
      Verkehrspolizist Dino Cassio
      Regie Franco Castellano
      Giuseppe Moccia
      Musik Bruno Zambrini
      Kamera Danilo Desideri
      Buch Franco Castellano
      Guiseppe Moccia

      Das Fürstentum St. Tulipe befindet sich in ernsten finanziellen Schwierigkeiten. Der Regent des kleinen Staates, Fürst Gustavo VI. (Adolfo Celi), reist mit seiner Familie nach Rom, um über einen rettenden Kredit zu verhandeln. Seine hinreißende Tochter Cristina (Ornella Muti) hingegen ist gelangweilt von den offiziellen Terminen und vom steifen Protokoll. Sie möchte lieber die Großstadt erkunden und macht sich heimlich aus dem Staub.

      Auf dem Weg trifft sie den smarten Busfahrer Barnaba Cecchini (Adriano Celentano), der sie für eine gewöhnliche Touristin hält. Für Barnaba ist es Liebe auf den ersten Blick. Schnell steht für den gewitzten Frauenschwarm fest: Er wird Cristina heiraten! Die beiden verbringen in der Ewigen Stadt einen turbulenten Tag miteinander. Seine selbstsicheren Avancen amüsieren die Prinzessin. Dennoch lässt sie den liebestollen Römer zappeln - wohl wissend, dass ihr Vater die Beziehung niemals billigen würde.

      Als Cristinas adlige Herkunft schließlich ans Licht kommt, schert sich Barnaba im Gegensatz zu ihr keineswegs um bestehende Konventionen. Und so bringt er das Leben der gesamten Fürstenfamilie mit seiner erfrischenden Art gehörig in Schwung. Doch nachdem die Bank den Kredit für das Fürstentum ablehnt, sieht Fürst Gustavo nur noch einen Ausweg: Cristina soll einen reichen Rüstungsfabrikanten heiraten. Allerdings hat er dabei nicht mit der stoischen Beharrlichkeit Barnabas gerechnet, der noch so einiges in petto hat, um das Herz und die Hand seiner Angebeteten zu erobern.

      "Gib dem Affen Zucker" (1981) war nach dem großen Kinoerfolg von "Der gezähmte Widerspenstige" (1980) eine weitere amüsante Liebeskomödie mit dem italienischen Leinwand-Traumpaar der 1980er Jahre: Adriano Celentano und Ornella Muti. Nonchalant, mit viel Humor und einer guten Prise Slapstick thematisiert Celentano auch in diesem Film das einfache Leben, die Liebe und die Leichtigkeit.

      Wird geladen...
      Samstag, 24.10.20
      21:55 - 23:35 Uhr (100 Min.)
      100 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.01.2021