• 24.10.2020
      18:15 Uhr
      Unterwegs in Thüringen Unterwegs zwischen Burgk, Plothen und Ziegenrück | MDR FERNSEHEN
       

      Wo sich tatsächlich Fuchs und Hase "Gute Nacht" oder "Guten Morgen" sagen, da beginnt Steffi Peltzer-Büssows Erlebniswochenende: am Wiesenhaus im kleinen Dörfchen Dörflas, mit nur zwölf Einwohnern und ohne Handyempfang - eine Oase der digitalen Unberührtheit und der prallen Natur! Die erkundet sie mit charmanter Wanderbegleitung zwei- und vierbeiniger Art, mit den Eseln Franz und Milano sowie dem "Tagelöhner" Matthias. Der kennt sich nicht nur mit Eseln aus, sondern auch mit Wegen und Geschichten zwischen Burgk, Plothen und Ziegenrück.

      Moderation: Steffi Peltzer-Büssow

      Samstag, 24.10.20
      18:15 - 18:45 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Wo sich tatsächlich Fuchs und Hase "Gute Nacht" oder "Guten Morgen" sagen, da beginnt Steffi Peltzer-Büssows Erlebniswochenende: am Wiesenhaus im kleinen Dörfchen Dörflas, mit nur zwölf Einwohnern und ohne Handyempfang - eine Oase der digitalen Unberührtheit und der prallen Natur! Die erkundet sie mit charmanter Wanderbegleitung zwei- und vierbeiniger Art, mit den Eseln Franz und Milano sowie dem "Tagelöhner" Matthias. Der kennt sich nicht nur mit Eseln aus, sondern auch mit Wegen und Geschichten zwischen Burgk, Plothen und Ziegenrück.

      Moderation: Steffi Peltzer-Büssow

       

      Wo sich tatsächlich Fuchs und Hase „Gute Nacht“ oder „Guten Morgen“ sagen, da beginnt Steffi Peltzer-Büssows Erlebniswochenende: am Wiesenhaus im kleinen Dörfchen Dörflas, mit nur zwölf Einwohnern und ohne Handyempfang – eine Oase der digitalen Unberührtheit und der prallen Natur! Die erkundet sie mit charmanter Wanderbegleitung zwei- und vierbeiniger Art, mit den Eseln Franz und Milano sowie dem „Tagelöhner“ Matthias. Der kennt sich nicht nur mit Eseln aus, sondern auch mit Wegen und Geschichten zwischen Burgk, Plothen und Ziegenrück.

      Von Ziegen, Reihern und Karpfen
      Steffi erwartet ein straffes Wochenendprogramm: Schloss Burgk steht auf dem Plan, das Wasserkraftmuseum in Ziegenrück, die Ziegen in Gössitz, der Bockfelsen, die Wysburg, die Ziemestalbrücke. Die Moderatorin ist dabei, wenn im Plothener Teichgebiet Fischer Milkau einen der 1000 Himmelsteiche abfischt und wenn sich die Silberreiher versammeln. Elegante Schönheiten, mit denen sie ihren Karpfen aber trotzdem nicht teilt. Den isst Steffi lieber alleine, traditionell zubereitet in Plothen.

      Das regionale Reise-Journal
      Zuhause ist es am schönsten finden die Unterwegs-Moderatorinnen aus Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt. Und deshalb ist die Sendung eine Fundgrube für Leute, die in Mitteldeutschland neue Attraktionen, spannende Geschichten und pure Idylle erleben wollen. Entdeckungen, die nicht in jedem Reiseführer stehen.

      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.01.2021