• 22.10.2020
      16:30 Uhr
      MDR um 4 Gäste zum Kaffee: Prof. Elisa Hoven (Strafrechtsprofessorin der Uni Leipzig) | MDR FERNSEHEN
       

      Prof. Elisa Hoven ist Richterin am Verfassungsgerichtshof des Freistaates Sachsen und brennt für das Strafrecht. Stimmt es, dass die Höhe einer Strafe auch davon abhängen kann, vor welchem Gericht man steht, und sich die Richter meist am unteren Rahmen des zu verhängenden Strafmaßes bewegen? Was sagt sie zur Forderung vieler Bürger, härtere Strafen zum Beispiel in Fällen von Kindesmissbrauch durchzusetzen? Verstehen die Menschen die Urteile, oder soll das Strafrechtssystem besser erklärt werden? Diese Fragen diskutieren wir mit der zweifachen Mutter anhand aktueller Beispiele.

      Donnerstag, 22.10.20
      16:30 - 17:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Prof. Elisa Hoven ist Richterin am Verfassungsgerichtshof des Freistaates Sachsen und brennt für das Strafrecht. Stimmt es, dass die Höhe einer Strafe auch davon abhängen kann, vor welchem Gericht man steht, und sich die Richter meist am unteren Rahmen des zu verhängenden Strafmaßes bewegen? Was sagt sie zur Forderung vieler Bürger, härtere Strafen zum Beispiel in Fällen von Kindesmissbrauch durchzusetzen? Verstehen die Menschen die Urteile, oder soll das Strafrechtssystem besser erklärt werden? Diese Fragen diskutieren wir mit der zweifachen Mutter anhand aktueller Beispiele.

       

      Prof. Elisa Hoven ist Richterin am Verfassungsgerichtshof des Freistaates Sachsen und brennt für das Strafrecht. Als Sprecherin des kriminologischen Kreises, einem Zusammenschluss von Strafrechtswissenschaftlern, erstellt und verteidigt sie Vorschläge zu Gesetzesänderungen. Die 38-jährige Berlinerin lehrt darüber hinaus Strafrecht an der Universität Leipzig. Stimmt es, dass die Höhe einer Strafe auch davon abhängen kann, vor welchem Gericht man steht, und sich die Richter meist am unteren Rahmen des zu verhängenden Strafmaßes bewegen? Was sagt sie zur Forderung vieler Bürger, härtere Strafen zum Beispiel in Fällen von Kindesmissbrauch durchzusetzen? Verstehen die Menschen die Urteile, oder soll das Strafrechtssystem besser erklärt werden? Diese Fragen diskutieren wir mit der zweifachen Mutter anhand aktueller Beispiele.

      Die Moderatoren empfangen spannende Gesprächspartner aus der Region und prominente "Gäste zum Kaffee" im Studio. Die Fernsehzuschauer haben die Möglichkeit, live im Studio mit ihren Lieblingspromis zu telefonieren und Fragen zu stellen.

      Wird geladen...
      Donnerstag, 22.10.20
      16:30 - 17:00 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 15.04.2021