• 29.04.2020
      10:30 Uhr
      Elefant, Tiger & Co. (654) Amurs Pfeil | MDR FERNSEHEN
       

      Die Leoparden Mia und Xembalo lebten bisher strikt voneinander getrennt. Oft hatten beide nicht mehr füreinander übrig als ein Fauchen am Sichtgitter. Doch nun streifen sie gemeinsam über die Anlage, necken sich, liegen in trauter Zweisamkeit beisammen. Und seit ein paar Tagen tun die beiden alles, um Nachwuchs zu bekommen. Nun heißt es abwarten, ob das intensive Liebesspiel der beiden von Erfolg gekrönt ist. Das wäre wichtig, um die vom Aussterben bedrohte Art zu retten. Bei den Tüpfelhyänen hat Dara am 3. Januar zweifachen Nachwuchs bekommen. Es sind die ersten Jungtiere des Jahres im Zoo.

      Mittwoch, 29.04.20
      10:30 - 10:55 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

      Die Leoparden Mia und Xembalo lebten bisher strikt voneinander getrennt. Oft hatten beide nicht mehr füreinander übrig als ein Fauchen am Sichtgitter. Doch nun streifen sie gemeinsam über die Anlage, necken sich, liegen in trauter Zweisamkeit beisammen. Und seit ein paar Tagen tun die beiden alles, um Nachwuchs zu bekommen. Nun heißt es abwarten, ob das intensive Liebesspiel der beiden von Erfolg gekrönt ist. Das wäre wichtig, um die vom Aussterben bedrohte Art zu retten. Bei den Tüpfelhyänen hat Dara am 3. Januar zweifachen Nachwuchs bekommen. Es sind die ersten Jungtiere des Jahres im Zoo.

       

      Stab und Besetzung

      Produktion Holger Kouschil
      Redaktion Peter Gütte
      Birgit Hetzel

      Amore bei den Amurleoparden
      Die Leoparden Mia und Xembalo lebten bisher strikt voneinander getrennt. Oft hatten beide nicht mehr füreinander übrig als ein Fauchen am Sichtgitter. Doch nun streifen sie gemeinsam über die Anlage, necken sich, liegen in trauter Zweisamkeit beisammen. Und seit ein paar Tagen tun die beiden alles, um Nachwuchs zu bekommen. Nun heißt es abwarten, ob das intensive Liebesspiel der beiden von Erfolg gekrönt ist. Das wäre wichtig, um die vom Aussterben bedrohte Art zu retten.

      Die ersten Neujahrskinder
      Bei den Tüpfelhyänen hat Dara am 3. Januar zweifachen Nachwuchs bekommen. Es sind die ersten Jungtiere des Jahres im Zoo. Der Vater ist Hyänen-Mann Hondo. Die Wurfkiste steht im warmen Haus, gut von der Mutter bewacht. Mit einer Handkamera möchte Jörg Gräser versuchen, einen Blick auf die Kleinen zu werfen. Welchen Eindruck machen die Neugeborenen? Sind sie fit und gut genährt? Und warum gibt es bereits kurz nach der Geburt Zoff zwischen den Geschwistern?

      Es muss klappen
      Der neue Krake Stichpimpuli scheint nicht ausgelastet zu sein. Er randaliert und macht sich regelmäßig an der Beckeneinrichtung zu schaffen. Florian Brandt will dessen zerstörerische Ader in positive Bahnen lenken. Doch die Flaschen- und Schraubgläseraufgaben seiner Vorgänger scheinen dafür zu simpel. Deshalb füllt Florian lebende Garnelen in ein Einweckglas mit Bügelverschluss. Vor der Mahlzeit muss der Krake den Metallbügel aufklappen und den Deckel öffnen. Eine bisher nie dagewesene Herausforderung. Ob der kleine Kerl ihr schon gewachsen ist?

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 04.06.2020