• 27.04.2020
      10:30 Uhr
      Elefant, Tiger & Co. (652) Geschichten aus dem Leipziger Zoo | MDR FERNSEHEN
       

      Mit Bananen ins Neue Jahr: Insgesamt leben rund 3.500 Tiere im Zoo - und die haben immer Hunger. Jeden Tag aufs Neue. 365 Mal im Jahr. Da kommt ein ganzer Berg an Fisch und Fleisch, an Obst und Gemüse zusammen. Die Kollegen in der Futterküche sind mächtig am Jonglieren, dass alle auch immer genug zu fressen haben. Abwechslungsreich und der Saison einigermaßen angepasst. Zugegeben, Bananen gab es früher eher selten. Aber nun kommen die regelmäßig auf den Tisch. An diesem Vormittag allerdings hat Ilona Liebau ein paar Kisten Bananen zu viel. Nun sucht sie nach den passenden Abnehmern.

      Montag, 27.04.20
      10:30 - 10:55 Uhr (25 Min.)
      25 Min.

      Mit Bananen ins Neue Jahr: Insgesamt leben rund 3.500 Tiere im Zoo - und die haben immer Hunger. Jeden Tag aufs Neue. 365 Mal im Jahr. Da kommt ein ganzer Berg an Fisch und Fleisch, an Obst und Gemüse zusammen. Die Kollegen in der Futterküche sind mächtig am Jonglieren, dass alle auch immer genug zu fressen haben. Abwechslungsreich und der Saison einigermaßen angepasst. Zugegeben, Bananen gab es früher eher selten. Aber nun kommen die regelmäßig auf den Tisch. An diesem Vormittag allerdings hat Ilona Liebau ein paar Kisten Bananen zu viel. Nun sucht sie nach den passenden Abnehmern.

       

      Mit Bananen ins Neue Jahr: Insgesamt leben rund 3.500 Tiere im Zoo - und die haben immer Hunger. Jeden Tag aufs Neue. 365 Mal im Jahr. Da kommt ein ganzer Berg an Fisch und Fleisch, an Obst und Gemüse zusammen. Die Kollegen in der Futterküche sind mächtig am Jonglieren, dass alle auch immer genug zu fressen haben. Abwechslungsreich und der Saison einigermaßen angepasst.

      Zugegeben, Bananen gab es früher eher selten. Aber nun kommen die regelmäßig auf den Tisch. An diesem Vormittag allerdings hat Ilona Liebau ein paar Kisten Bananen zu viel. Nun sucht sie nach den passenden Abnehmern. Ein Tag aus dem Versorgungszentrum des Leipziger Zoos.

      Auf nüchternen Magen: Einen ganzen Haufen Brillenpinguine hat Christoph Urban derzeit zu versorgen. Zweimal am Tag steht fetter Hering auf der Speisekarte. Doch mit den frostigen Temperaturen steigt der Appetit der Pinguine enorm. Zumal inzwischen auch die Jungtiere kräftig zulangen. Sobald Christoph mit seinem Futtereimer um die Ecke biegt, werden die sonst so ruhigen Gesellen hibbelig, vergessen ihr kultiviertes Auftreten und stürzen gierig zum Büffet. Allerdings scheint Christoph Urban viel Zeit zu haben, plaudert in aller Seelenruhe mit den Besuchern über das Leben der Pinguine. Und das auf nüchternen Magen!

      In anderen Umständen: Seit knapp anderthalb Jahren lebt Thura in Leipzig. Die Elefantenkuh kam damals aus dem Tierpark Hagenbeck gemeinsam mit ihrer Tochter Rani. Und nicht nur das - schon damals war sie im 5. Monat schwanger. Inzwischen hat sie sich eingelebt und ihre Geburt steht bald bevor. In Hamburg hatte sich Thura nicht sonderlich gut in ihre Herde gefügt. Eine Außenseiterin. In Leipzig ist sie auf ihre alte Freundin Saida getroffen, teilt sich seitdem Stall und Alltag mit ihr. Und so ist es auch geplant, dass die beiden gemeinsam auf die Geburt vorbereitet werden: Thura mit Fitnesstraining und regelmäßiger ärztlicher Kontrolle - Saida immer dicht an ihrer Seite.

      Gemeinsam mit den Tierpflegern des Leipziger Zoos gewinnen die Zuschauer Einblicke in eine faszinierende Welt, die ihnen normalerweise verschlossen bleibt.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 11.07.2020