• 16.04.2020
      00:20 Uhr
      unicato Junger Film im MDR | MDR FERNSEHEN
       
      • Green Filming: Wie nachhaltig ist die Filmbranche? - Immer häufiger stellen sich FilmemacherInnen, ProduzentInnen und FestivalmacherInnen die Frage: Welchen Beitrag kann die Filmindustrie in der Auseinandersetzung mit der Klimakrise leisten? Moderator Markus Kavka trifft sich mit Film- und FestivalmacherInnen, die Erfahrungen in Sachen Nachhaltigkeit gesammelt haben.

      Kurzfilme:

      • "Steine", ein experimenteller Dokumentarfilm von Jörn Staeger
      • "My Super Sea Wall", ein Dokumentarfilm von Gina Abatemarco
      • "Berta", ein Dokumentarfilm von Julius Dommer
      • "The Beauty", eine realistisch anmutende Animation von Pascal Schelbli

      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 16.04.20
      00:20 - 01:20 Uhr (60 Min.)
      60 Min.
      • Green Filming: Wie nachhaltig ist die Filmbranche? - Immer häufiger stellen sich FilmemacherInnen, ProduzentInnen und FestivalmacherInnen die Frage: Welchen Beitrag kann die Filmindustrie in der Auseinandersetzung mit der Klimakrise leisten? Moderator Markus Kavka trifft sich mit Film- und FestivalmacherInnen, die Erfahrungen in Sachen Nachhaltigkeit gesammelt haben.

      Kurzfilme:

      • "Steine", ein experimenteller Dokumentarfilm von Jörn Staeger
      • "My Super Sea Wall", ein Dokumentarfilm von Gina Abatemarco
      • "Berta", ein Dokumentarfilm von Julius Dommer
      • "The Beauty", eine realistisch anmutende Animation von Pascal Schelbli

       
      • Green Filming: Wie nachhaltig ist die Filmbranche?

      Greta Thunberg und Fridays for Future rütteln auch die Filmindustrie auf. Immer häufiger stellen sich FilmemacherInnen, ProduzentInnen und FestivalmacherInnen die Frage: Welchen Beitrag kann die Filmindustrie in der Auseinandersetzung mit der Klimakrise leisten? Moderator Markus Kavka trifft sich mit Film- und FestivalmacherInnen, die Erfahrungen in Sachen Nachhaltigkeit gesammelt haben.
      Am Rande der Berlinale diskutiert er mit dem Leiter der Internationalen Kurzfilmtage Oberhausen, Lars Henrik Gass, über das Öko-Dilemma von internationalen Filmfestivals: Können diese Großveranstaltungen, die auf Filmemacher und Gäste aus dem Ausland angewiesen sind und damit schon allein durch Flugreisen Tonnen an CO2 verursachen, überhaupt klimaneutral sein? Und in Eberswalde im Oderbruch erzählt Provinziale-Leiter Kenneth Anders, welche Rolle Nachhaltigkeit bei regionalen Filmfestivals spielt.

      Diese Kurzfilme zeigt unicato dazu in der aktuellen Ausgabe:
      "Steine" ist ein experimenteller Dokumentarfilm von Jörn Staeger. Steine sind die Hauptdarsteller dieses Films, der anhand von natürlichen und menschengemachten Landschaften zeigt, dass der Klimawandel auch vor diesen Repräsentanten der Ewigkeit nicht Halt macht.

      "My Super Sea Wall" ist ein Dokumentarfilm von Gina Abatemarco, der von den Einwohnern der Inuit-Gemeinde Kivalina in Alaska, den ersten US-amerikanischen Klimaflüchtlingen, erzählt. Verzweifelt versuchen sie, ihre Häuser vor dem Meer zu retten. Denn ihre Insel verschwindet.

      Im Dokumentarfilm "Berta" von Julius Dommer zeigt der Regisseur, wie eine Kuh geschlachtet wird. Eindringlich, aber unaufgeregt, sagen die einen; schockierend, meinen die anderen.

      "The Beauty", eine realistisch anmutende Animation von Pascal Schelbli, macht auf die Vermüllung der Ozeane aufmerksam: Fische sind Flip-Flops, die Quallen Plastiktüten, und auch alle anderen Tiere des Ozeans haben ein Pendant aus Abfall bekommen. Ein Blick in die Tiefen des Ozeans mit all seiner Perfektion – und auf den Müll, der sie zerstört.

      Das MDR-Fernsehen zeigt bei dem Magazin "unicato" monatlich Kurzfilme aus der Feder junger Filmemacher, gibt diesen eine Plattform und sucht das Gespräch mit Akteuren der Branche. Außerdem beobachtet unicato die Filmszene auf diversen Festivals.
      "unicato" wird einmal im Monat im MDR-Fernsehen ausgestrahlt. Im Netz begleitet die Website www.mdr.de/unicato die Sendung - dort sind die Filme nachsehbar, es gibt Hintergrundinformationen zu Filmemachern und Filmen.
      Gezeigt werden bei "unicato" Kurzfilme, die sich durch besondere Bildsprache, Kreativität oder ähnliches auszeichnen. Abweichungen vom konventionellen Fernsehen sind ausdrücklich erwünscht.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 02.06.2020