• 12.04.2020
      09:30 Uhr
      Die Gerechten von Kummerow Spielfilm DDR 1981 | MDR FERNSEHEN
       

      Krischan, der treue Dorfhirt und Freund der Kummerower Kinderschar, verprügelt Müller Düker, weil der ein Pferd zu Tode quält. Als der Müller Anklage gegen ihn erhebt, stellt sich heraus, dass Krischan keine Papiere hat. Klammheimlich schieben ihn die Dorfoberen ab - sehr zum Entsetzen der Kinder.

      Sonntag, 12.04.20
      09:30 - 11:00 Uhr (90 Min.)
      90 Min.

      Krischan, der treue Dorfhirt und Freund der Kummerower Kinderschar, verprügelt Müller Düker, weil der ein Pferd zu Tode quält. Als der Müller Anklage gegen ihn erhebt, stellt sich heraus, dass Krischan keine Papiere hat. Klammheimlich schieben ihn die Dorfoberen ab - sehr zum Entsetzen der Kinder.

       

      Stab und Besetzung

      Martin Grambauer Jan Rohde
      Johannes Bärensprung Mario Herrmann
      Gottlieb Grambauer Martin Trettau
      Pastor Breithaupt Erik S. Klein
      Kantor Kannegießer Walter Jupé
      Superintendant Sanftleben Rolf Hoppe
      Christian Wendland Gerd Ehlers
      Wilhelm Trebbin Jürgen Zartmann
      Müller Düker Wolfgang Dehler
      Krischan Klammbüdel Fred Delmare
      Nachtwächter Andreas Bärensprung Hans Klering
      Amtsrichter in Randemünde Siegfried Weiß
      Regie Wolfgang Luderer
      Musik Helmut Nier
      Kamera Hans-Jürgen Sasse
      Buch Konrad Reich

      Der Hirte Krischan (Fred Delmare), der in einem abgelegenen preußischen Dorf lebt, erzählt die phantastischsten Geschichten und ist deshalb für die Kinder ein immerwährender Anziehungspunkt. Eines Tages erleben die Kinder und der Hirte, wie der Müller Düker (Wolfgang Dehler) sein Pferd zu Tode prügelt und greifen ein.

      Daraufhin verklagt der Müller sie wegen Körperverletzung beim Amtsgericht, und weil der Hauptbeschuldigte Krischan ohne Papiere illegal im Dorf lebt, beschließt die Dorfgemeinde, ihn vor der Verhandlung abzuschieben. Krischan verschwindet. Aber die Kinder vermissen den wunderbaren Geschichtenerzähler und lehnen sich gegen die Erwachsenen auf.

      Zwei Jungen, Martin (Jan Rohde) und Johannes (Mario Herrmann), begeben sich auf die Suche nach Krischan. Es ist eine abenteuerliche Reise und die beiden werden schließlich von der Polizei gestellt. Doch Krischan bleibt verschwunden.

      Nach dem gleichnamigen Roman von Ehm Welk

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 25.11.2020