• 11.04.2020
      12:45 Uhr
      Unser Dorf hat Wochenende Benndorf | MDR FERNSEHEN
       

      Benndorf ist eine Gemeinde im Mansfelder Land in Sachsen-Anhalt. Die Landschaft ist geprägt von riesigen Abraumhalden. Stumme Zeugen des Kupferschieferbergbaus, den es hier Jahrhunderte lang gab. Viele Mitarbeiter des ehemaligen Mansfeld-Kombinates leben in Benndorf, wohnen in der extra für sie in den 1960er Jahren gebauten Bergarbeitersiedlung, die dem Dorf einen fast städtischen Charakter verleiht. Fast jedes Hausdach ist hier mit Solar-Paneels ausgestattet. Dafür wurde Benndorf der European Energy Award verliehen.
      Doch es gibt auch Gebiete, die ihren ländlichen Charakter bewahrt haben.

      Samstag, 11.04.20
      12:45 - 13:15 Uhr (30 Min.)
      30 Min.

      Benndorf ist eine Gemeinde im Mansfelder Land in Sachsen-Anhalt. Die Landschaft ist geprägt von riesigen Abraumhalden. Stumme Zeugen des Kupferschieferbergbaus, den es hier Jahrhunderte lang gab. Viele Mitarbeiter des ehemaligen Mansfeld-Kombinates leben in Benndorf, wohnen in der extra für sie in den 1960er Jahren gebauten Bergarbeitersiedlung, die dem Dorf einen fast städtischen Charakter verleiht. Fast jedes Hausdach ist hier mit Solar-Paneels ausgestattet. Dafür wurde Benndorf der European Energy Award verliehen.
      Doch es gibt auch Gebiete, die ihren ländlichen Charakter bewahrt haben.

       

      Benndorf ist eine Gemeinde im Mansfelder Land in Sachsen-Anhalt. Die Landschaft ist geprägt von riesigen Abraumhalden. Stumme Zeugen des Kupferschieferbergbaus, den es hier Jahrhunderte lang gab. Viele Mitarbeiter des ehemaligen Mansfeld-Kombinates leben in Benndorf, wohnen in der extra für sie in den 1960er Jahren gebauten Bergarbeitersiedlung, die dem Dorf einen fast städtischen Charakter verleiht. Fast jedes Hausdach ist hier mit Solar-Paneels ausgestattet. Dafür wurde Benndorf der European Energy Award verliehen.
      Doch es gibt auch Gebiete, die ihren ländlichen Charakter bewahrt haben. Im alten Teil Benndorfs wird noch Feldwirtschaft betrieben. Ansonsten ist Benndorf ein Industriedorf und hat sogar eine Bahnwerkstatt, die MaLoWa. Sie ist ein europaweit einzigartiges Unternehmen. Es ist ein Spezialwerk für historische Lokomotiven und Waggons. Unternehmen und Vereine aus ganz Europa schicken ihre maroden Gefährte nach Benndorf, um sie restaurieren zu lassen. Viele der 33 Mitarbeiter sind auch Vereinsmitglieder der Mansfelder Bergwerksbahn.
      Ab 1880 wurden mit der Bahn Rohstein und Erz aus dem Bergbau transportiert und später auch die Kumpel zu den Zechen gefahren. Heute ist die Mansfelder Bergwerksbahn die älteste, betriebsfähige Schmalspurbahn Deutschlands und eine Touristenattraktion. Für die 2100 Einwohner gibt es zahlreiche Vereine und einen Gospelchor im Dorf. In die Sekundarschule gehen fast 600 Schüler aus der gesamten Region.
      Einige von ihnen lernen und arbeiten in einer Schülerfirma für Holzbau, die eng mit dem örtlichen Seniorenheim zusammenarbeitet. Gerade werden Spezialbriefkästen für an Demenz erkrankte Bewohner gebaut. Benndorf ist ein geschäftiger Ort.

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 20.10.2020