• 11.04.2020
      09:10 Uhr
      Ein Zimmer mit Ausblick (1/7) Der neue Untermieter | MDR FERNSEHEN
       

      Nach seiner Dienstzeit bei der Marine wird Martin Kirst Untermieter bei Frau König und bezieht das Zimmer mit Ausblick. Die kleine Jette, Frau Königs Enkeltochter, hält den Seefahrer für ihren heimgekommenen Vater. Für die Großmutter ist das ein harter Schlag, denn sie hat Jette bisher verschwiegen, dass sie ein Waisenkind ist.
      So schnell wie möglich soll der neue Untermieter wieder ausziehen, bevor Jette sich zu sehr an ihn gewöhnt. Durch die ganze Aufregung erleidet Frau König schließlich einen Herzanfall und muss für mehrere Wochen ins Krankenhaus. Soll sich Martin der ihm von Jette zugedachten Vaterrolle stellen?

      Samstag, 11.04.20
      09:10 - 10:05 Uhr (55 Min.)
      55 Min.

      Nach seiner Dienstzeit bei der Marine wird Martin Kirst Untermieter bei Frau König und bezieht das Zimmer mit Ausblick. Die kleine Jette, Frau Königs Enkeltochter, hält den Seefahrer für ihren heimgekommenen Vater. Für die Großmutter ist das ein harter Schlag, denn sie hat Jette bisher verschwiegen, dass sie ein Waisenkind ist.
      So schnell wie möglich soll der neue Untermieter wieder ausziehen, bevor Jette sich zu sehr an ihn gewöhnt. Durch die ganze Aufregung erleidet Frau König schließlich einen Herzanfall und muss für mehrere Wochen ins Krankenhaus. Soll sich Martin der ihm von Jette zugedachten Vaterrolle stellen?

       

      Nach seiner Dienstzeit bei der Marine wird Martin Kirst Untermieter bei Frau König und bezieht das Zimmer mit Ausblick. Die kleine Jette, Frau Königs Enkeltochter, hält den Seefahrer für ihren heimgekommenen Vater. Für die Großmutter ist das ein harter Schlag, denn sie hat Jette bisher verschwiegen, dass sie ein Waisenkind ist.
      So schnell wie möglich soll der neue Untermieter wieder ausziehen, bevor Jette sich zu sehr an ihn gewöhnt. Durch die ganze Aufregung erleidet Frau König schließlich einen Herzanfall und muss für mehrere Wochen ins Krankenhaus. Soll sich Martin der ihm von Jette zugedachten Vaterrolle stellen? Nach der Armeezeit steht ihm eigentlich erst einmal der Sinn nach anderen weiblichen Eroberungen.
      Schweren Herzens, denn er hat die Kleine inzwischen lieb gewonnen, liefert er Jette bei Verwandten ab. Nun wäre endlich der Weg frei, das Junggesellendasein auszukosten. Doch dann ist Jette verschwunden. Sie hat erfahren, dass Martin gar nicht ihr Papa ist.

      Siebenteilige Fernsehserie DDR 1978

      Wird geladen...
      Wird geladen...

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 28.10.2020