• 20.02.2020
      00:05 Uhr
      unicato Junger Film im MDR - Frauen in der Filmbranche | MDR FERNSEHEN
       
      • Der andere Blick - Frauen in der Filmbranche

      Chancengleichheit in der Filmbranche, die Problematik rund um Stereotypen und Diskriminierung in der kreativen Szene sind in den letzten Jahren endlich mehr ins Scheinwerferlicht gerückt. Doch hat sich durch diese Aufmerksamkeit auch etwas an den Bedingungen, unter denen Filmemacherinnen arbeiten und sich kreativ ausleben, verändert?
      Filme in der Sendung:

      • "Kleptomami" von Pola Beck
      • "Spielt keine Rolle" von Annika Pinske
      • "Call of Beauty" von Brenda Lien
      • "Tropic - I am the rain if you are the meadow" von Katrin Gebbe

      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 20.02.20
      00:05 - 01:03 Uhr (58 Min.)
      58 Min.
      • Der andere Blick - Frauen in der Filmbranche

      Chancengleichheit in der Filmbranche, die Problematik rund um Stereotypen und Diskriminierung in der kreativen Szene sind in den letzten Jahren endlich mehr ins Scheinwerferlicht gerückt. Doch hat sich durch diese Aufmerksamkeit auch etwas an den Bedingungen, unter denen Filmemacherinnen arbeiten und sich kreativ ausleben, verändert?
      Filme in der Sendung:

      • "Kleptomami" von Pola Beck
      • "Spielt keine Rolle" von Annika Pinske
      • "Call of Beauty" von Brenda Lien
      • "Tropic - I am the rain if you are the meadow" von Katrin Gebbe

       

      Der andere Blick - Frauen in der Filmbranche
      Chancengleichheit in der Filmbranche, die Problematik rund um Stereotypen und Diskriminierung in der kreativen Szene sind in den letzten Jahren endlich mehr ins Scheinwerferlicht gerückt. Doch hat sich durch diese Aufmerksamkeit auch etwas an den Bedingungen, unter denen Filmemacherinnen arbeiten und sich kreativ ausleben, verändert?

      Moderator Markus Kavka trifft die Kuratorin und Filmemacherin Maike Mia Höhne und begeht mit ihr den Ort ihrer filmischen Anfänge - die Hochschule für bildende Künste Hamburg. Sie sprechen über das Patriarchat in der Kunst sowie das Leben zwischen Kind und Karriere und dessen Darstellung im Film.

      In Berlin trifft Markus Kavka auf Anika Decker, Drehbuchautorin von Kassenschlagern wie "Keinohrhasen" und Regisseurin von Popcornkino a la "Traumfrauen". Sie sprechen über Deckers Erfahrungen in der deutschen Filmindustrie, schwer zu überwindende Stereotypen im Drehbuchschreiben und faire Bezahlung.

      Ebenfalls in der Sendung die Filmemacherin Brenda Lien. In ihrem Atelier in Frankfurt am Main erzählt sie u.a. über die Wichtigkeit von "Sisterhood" in künstlerischen Projekten und warum Geschlecht heutzutage nicht mehr binär gesehen werden sollte.

      Filme in der Sendung:

      • "Kleptomami" von Pola Beck (Komödie, 2017)

      Eine junge Mutter wird mit ihrem zehn Monate altem Sohn bei Klauen erwischt. Als ihr eine Anzeige angedroht wird, platzt ihr der Kragen.

      • "Soielt keine Rolle" von Annika Pinske (Drama, 2015)

      Der Film erzählt die skurrile Annährung zwischen Mutter und Tochter nach dem Tod des Vaters.

      • "Call of Beauty" von Brenda Lien (Experimentalfilm, 2016)

      Zwei Freundinnen betreiben einen Schmink-Kanal auf Youtube. Im Dschungel von Schönheitswahn, Beauty-Industrie und Produktplatzierung stellt sich die Frage, ob Youtube noch das freie Medium ohne Grenzen oder schon längst zu einem industriell gekerbten Raum geworden ist - eine Tyrannei der Klicks, Likes und Follower, in der mit Authentizität gehandelt und mit Wahrheiten gespielt wird.

      • "Tropic - I am the rain if you are the meadow" von Katrin Gebbe (Musikvideo, 2016)

      Katrin Gebbe erzählt die düstere Geschichte um Liebe und Besitzansprüche, gespielt von Maren Kroymann und Ludger Pistor zum Song "I am the rain if you are the meadow" des Musiker-Duos "Tropic".

      Wird geladen...
      Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 20.02.20
      00:05 - 01:03 Uhr (58 Min.)
      58 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.09.2021