• 18.02.2020
      22:50 Uhr
      Polizeiruf 110: Ein Schritt zu weit Fernsehfilm DDR 1985 - Zum 99. Geburtstag von Herbert Köfer (17.02.1921) | MDR FERNSEHEN
       

      Ein Schrei zerreißt die nächtliche Stille im Gebirge. Tage später gibt Frau Tanner eine Vermisstenanzeige auf. Ihre Tochter Silke ist verschwunden. Seit jener Nacht ist auch Martin Veltin nicht wiederzuerkennen. Doch die Flucht in den Alkohol kann seine Probleme nicht lösen.
      Für die Kriminalpolizei weisen alle Indizien auf ein Tötungsverbrechen hin. Doch welche Beziehungen gibt es zwischen Veltin und Silke Tanner, zwischen einem gestandenen Konzertgeiger und einer jungen Popsängerin, einem wohlsorgenden Familienvater und einer in den Tag hineinlebenden jungen Frau?

      Dienstag, 18.02.20
      22:50 - 00:10 Uhr (80 Min.)
      80 Min.

      Ein Schrei zerreißt die nächtliche Stille im Gebirge. Tage später gibt Frau Tanner eine Vermisstenanzeige auf. Ihre Tochter Silke ist verschwunden. Seit jener Nacht ist auch Martin Veltin nicht wiederzuerkennen. Doch die Flucht in den Alkohol kann seine Probleme nicht lösen.
      Für die Kriminalpolizei weisen alle Indizien auf ein Tötungsverbrechen hin. Doch welche Beziehungen gibt es zwischen Veltin und Silke Tanner, zwischen einem gestandenen Konzertgeiger und einer jungen Popsängerin, einem wohlsorgenden Familienvater und einer in den Tag hineinlebenden jungen Frau?

       

      Stab und Besetzung

      Martin Veltin Herbert Köfer
      Hauptmann Reichenbach Friedhelm Eberle
      Oberleutnant Hübner Jürgen Frohriep
      Luise Veltin Susanne Düllmann
      Silke   Marlis Ludwig
      Axel Gebauer Wolf-Dieter Lingk
      Regie Hans Joachim Hildebrand
      Musik Peter Gotthardt
      Kamera Walter Laaß
      Drehbuch Hans Joachim Hildebrand
      Keine weiteren Informationen
      Wird geladen...
      Dienstag, 18.02.20
      22:50 - 00:10 Uhr (80 Min.)
      80 Min.

programm.ARD.de © rbb | ARD Play-Out-Center || 26.01.2021